Endlager-Suche ohne Klagerechte wäre "eine wirkliche Entrechtlichung" – …

Bei der Suche nach dem Endlager für radioaktiv strahlendes Material aus deutschen Atomkraftwerken müssten betroffene Anwohner ein Mitspracherecht haben, fordert der Sprecher der Bürgerinitiative Umweltschutz in Lüchow-Dannenberg, Wolfgang Ehmke. Weder ein "Parteienkonsens" noch "Partikularinteressen" dürften allein entscheidend sein.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen