Carsten Maschmeyer, Finanzunternehmer – 23.03.2012

Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer wuchs in den 60er Jahren in sehr einfachen Verhältnissen in Hildesheim auf. Seinen leiblichen Vater hat er nie kennengelernt, bei seinem strengen Stiefvater waren Schläge nach kleinsten Fehlern an der Tagesordnung. Nach dem Abitur begann Maschmeyer ein Studium der Medizin, das er abbrach um in die Finanzbranche zu wechseln. 1988 erfand er die unabhängige Finanzberatung und machte sich damit selbstständig. Sein Konzept veränderte nicht nur die Finanzweltwelt, sondern machte ihn auch zu einem der reichsten und bekanntesten Unternehmer Deutschlands. Seine guten Beziehungen zu den Mächtigen sind berühmt, die Methoden seines früheren Konzerns umstritten. Heute investiert der 52-Jährige unter anderem in Fahrräder, schreibt Bücher und ist als Vorstandsvorsitzender der MaschmeyerRürup AG ein gefragter Berater. Schlagzeilen macht der Vater zweier Söhne vor allem mit der Frau an seiner Seite, der Schauspielerin Veronica Ferres.

Share

Kommentar hinzufügen