"Man hat die Banken retten wollen und hat Griechenland dabei kaputt gemacht" – Ökonom …

Um Griechenland zu retten, sollen Gläubigerbanken einen Schuldenschnitt von mindestens 50 Prozent hinnehmen. Im Gegenzug bekämen die Banken neue griechische Anleihen: Um deren Zinssatz wird gerungen. Ökonom Wolfgang Gerke empfiehlt eine Insolvenz, um die Verhandlungen zu vereinfachen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen