Westerwelle beharrt auf Fortführung des Nahost-Friedensprozesses – Außenminister warnt vor …

Außenminister Guido Westerwelle besucht im Rahmen seiner Nahostreise auch Israel. Man habe auf beide Seiten eingewirkt, denn gegenwärtig sei entscheidend, dass der Gesprächsfaden zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde nicht abreiße. Ziel sei die Zwei-Staaten-Lösung mit einem existenzfähigen palästinensischen Staat.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen