SWR2 IdW am 17.12.11 mit Wilhelm Heitmeyer

Wilhelm Heitmeyer, Leiter des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Uni Bielefeld
Die gesellschaftliche Aufmerksamkeit für rechtspopulistische Tendenzen wird bei einem NPD-Verbotsverfahren sofort nachlassen. Man wird sehen, ob diese Gesellschaft ein Interesse an Selbstaufklärung hat oder eher an Selbstbetrug.

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen