Afghanistan kann "auch weiter auf internationale Hilfe und Solidarität zählen" – Der …

Die am 5.12. beginnende Afghanistan-Konferenz in Bonn wolle das "eindeutige Signal" geben, dass Afghanistan auch nach dem Abzug der internationalen Truppen nicht vergessen werde, so Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP). Weil es "keine militärische Lösung" geben werde, müsse der Prozess der Aussöhnung fortgesetzt werden.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen