Am Tisch mit Blandine Bonjour und Bernd Köhler, "Mannheimer Kommunarden“

Die beiden Mannheimer Musiker Blandine Bonjour und Bernd Köhler, als Liedermacher „Schlauch“ in den 70ern bekannt, sind mit Gesang und Gitarre beim Doppel-Kopf, um alte Arbeiterlieder anzustimmen. Ihre Parolen sind die der Pariser Commune und der Nachkriegszeit, aber auch der Arbeiter und Bauern aus dem 19. Jahrhundert. Ist die Zeit wieder reif für politische Chansons?
Gastgeberin: Adelheid Kleine

Share

Tags:

Kommentar hinzufügen