Harry Rowohlt, Schriftsteller und Schauspieler – 24.11.2011

Harry Rowohlt, Sohn einer Schauspielerin und eines Verlegers ist bekannt als der kauzige Penner Harry aus der „Lindenstrasse“ und als Stimme von „Pu der Bär“. Auch im echten Leben gibt er gern den zottelbärtigen, sarkastischen und brummigen Alleinunterhalter. Harry Rowohlt ist wohl der berühmteste deutsche Übersetzer, Erzähler und früher auch Trinker. Seine Stimme kennt jeder, seine Lesungen sind legendär: „Schausaufen mit Inhalt“ nannte er seine ausschweifenden Lesetourneen. Mittlerweile ist der Hamburger 66, seine Auftritte sind seltener, wegen seiner Krankheit Polyneuropathie lässt er das „Schausaufen“ heute sein, aber ruhiger ist er deshalb nicht geworden. Warum er diese Krankheit jedem „empfehlen“ kann, erzählt er Thorsten Otto im Gespräch. Außerdem redet er darüber, warum er während seiner Lesungen so gerne „gesoffen“ hat und weshalb er sich selbst für eher langweilig hält.

Share

Kommentar hinzufügen