"Kein Grieche ist ein Europäer zweiter Klasse" – Wirtschaftsvertreter über die …

Angesichts der Probleme in Griechenland erscheint es Martin Knapp von der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer verständlich, dass sich die Suche nach einem Regierungschef für die Übergangsregierung schwierig gestaltet. Bei einem Schulterschluss der beiden großen Parteien sei allerdings eine komfortable Mehrheit für schwierige Entscheidungen vorhanden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen