Matthias Isecke-Vogelsang, Schulleiter und Punk

Er hat gefärbte Haare inklusive Irokesenschnitt. Er trägt Springerstiefel und Nieten-Armbänder. Er ist gepierct und liebt „Die toten Hosen“, mit anderen Worten: Er ist Punk. Das ist umso bemerkenswerter, als dieser Mann 57 Jahre alt, seit über 30 Jahren mit derselben Frau verheiratet ist – und im Staatsdienst Karriere gemacht hat. Matthias Isecke-Vogelsang ist Rektor einer Schule in einem Lübecker Problemviertel. Dass er von manchen auf sein Outfit reduziert wird, nervt ihn. Er selbst steht für klare Werte und eindeutige Spielregeln.

Share

Kommentar hinzufügen