Keine Bankenkrise, sondern eine Staatsschuldenkrise – Bankmanager Uwe Fröhlich: Banken und …

Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken, rechnet damit, dass sich zwar nicht alle, aber der überwiegende Teil der Banken beim geplanten freiwilligen Forderungsverzicht zugunsten Griechenlands beteiligen werden. Ohne eine Konsolidierung der Staatshaushalte könne man die Krise aber nicht nachhaltig bewältigen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen