Kirchenbeauftragte: Zivilgesellschaft in Ägypten stärken – CDU-Politikerin lehnt Streichung von …

Die Kirchenbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Flachsbarth, hat sich nach den Ausschreitungen gegen koptische Christen in Ägypten gegen die Einstellung von Hilfszahlungen ausgesprochen. Es sei möglich, dass von solchen Maßnahmen besonders "die Ärmsten der Armen" getroffen würden.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen