Kraft fordert stärkere Regulierung der Finanzmärkte – NRW-Ministerpräsidentin über Euro-Krise, …

Hannelore Kraft (SPD), Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, fordert angesichts der anhaltenden Euro-Krise eine stärkere Kontrolle der Finanzmärkte. Dazu gehöre auch eine Finanzmarkt-Transaktionssteuer, um "Spekulationen gegen alles und gegen jeden" einzudämmen.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen