Wladimir Kaminer, Schriftsteller

Skurril, schräg und witzig. So sind die Geschichten und Aktionen von Wladimir Kaminer. Der gebürtige Russe lebt seit über 20 Jahren in Berlin, schreibt Kolumnen und Bücher und hat sich mit seiner millionenfach verkauften „Russendisko“ international einen Namen gemacht. Der Bestseller wurde gerade verfilmt mit Matthias Schweighöfer in der Hauptrolle. In seinem neuen Roman „Liebesgrüße aus Deutschland“ geht es um die Erlebnisse mit den Behörden hierzulande und um die Schrullen der Deutschen und Russen.

Share

Kommentar hinzufügen