Corina Eichenberger und Evi Allemann zum Armeebericht

Jahrelang wurde bei der Armee gespart. Wenn es nach dem Willen der Bürgerlichen geht soll sie aber jetzt wieder mehr kosten dürfen. Hunderttausend Soldaten, also mehr, als der Bundesrat bewilligen wollte, sofort neue Kampfjets, und das alles für etwa fünf Milliarden Franken: so stellt sich das der Ständerat vor.Gäste von Susanne Brunner sind zwei Nationalrätinnen, die in der sicherheitspolitischen Kommission sitzen: Corina Eichenberger, FDP, Evi Allemann, SP.

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen