Wissenschaftler: Russland ist "manipulierte Demokratie" – Hans-Henning Schröder über …

Hans-Henning Schröder von der Stiftung Wissenschaft und Politik zeigt sich skeptisch hinsichtlich der demokratischen Entwicklung in Russland. In den vergangenen Jahren sei der Umgang der Regierung mit Demokratiebestrebungen seitens der Opposition oder der Medien immer rigider geworden.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen