Walliser Volkswirtschaftsdirektor Jean-Michel Cina

Der Bundesrat verlegt seine Sitzung für einmal ins Wallis. Er ist also aus der «Üsserschwiiz», wie die Deutschschweiz im Wallis heisst, nach Siders gereist. Der starke Franken ist ein Thema, aber im Tagesgespräch geht es auch um die Walliser, um ihren Charakter, und um das, was im Wallis anders, was besonders ist. Gast bei Urs Siegrist ist der Walliser Volkswirtschaftsdirektor Jean-Michel Cina, in der Deutschschweiz auch als ehemaliger Fraktionschef der CVP im Bundeshaus bekannt.

Share

Kommentar hinzufügen