"Ich denke, dass die NATO in Libyen einen Fehler gemacht hat" – …

Der Krieg der Opposition gegen den libyschen Herrscher Gaddafi ist nicht entschieden – obwohl die NATO seit Wochen Bombenangriffe fliegt. Muriel Asseburg von der Stiftung Wissenschaft und Politik sieht den Libyen-Einsatz kritisch, wenngleich dadurch ein Massaker an der Zivilbevölkerung zunächst abgewendet werden konnte.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen