Bilkay Öney, Integrationsministerin

Sie kommt aus der Türkei und lebt seit ihrer Kindheit in Deutschland. Sie arbeitete als Diplom-Kauffrau bei einer Bank und wechselte in den Journalismus. Und sie beschäftigte sich als Politkerin in Berlin, erst für die Grünen, dann für die SPD, viele Jahre mit den Problemen von Migranten. Folgerichtig wurde Bilkay Öney im neuen baden-württembergischen Kabinett Integrationsministerin. Eine Entscheidung, die der Berliner Regierende Bürgermeister Wowereit so kommentiert: „Das ist schade für Berlin und gut für Stuttgart!“

Share

Kommentar hinzufügen