"Kein Grund zur Panikmache" – Medizinhistoriker schätzt EHEC nicht als Seuche ein

Für Wolfgang U. Eckart ist die derzeitige EHEC-Infektionswelle nicht mit Epidemien wie Cholera oder Influenza vergleichbar. Es handele sich zwar um eine "sich schnell ausbreitende, ansteckende Infektionskrankheit". Im Gegensatz zu früheren Seuchen trete EHEC aber nur lokal begrenzt auf.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen