Zu Gast: Thomas Hoppe, Pianist

Ihr Klang mache süchtig, atmend und vital sei ihr Spiel, formvollendet und hinreißend schön: Lobeshymnen für das Atos Trio, ausgezeichnet mit zahlreichen renommierten Preisen und eins der wenigen deutschen Klaviertrios, die in den letzten Jahren eine erfolgreiche internationale Karriere begonnen haben. Ob in den USA, in Australien oder Neuseeland: überall gibt es begeisterte Resonanz. Jetzt hat das Atos Trio eine neue CD mit Werken von Mendelssohn-Bartholdy eingespielt und wir sprechen mit Thomas Hoppe, dem Pianisten des Trios, über ihre Musik, das Geheimnis ihres Erfolges und ihre Pläne für die Zukunft.

Share

Kommentar hinzufügen