"Wähler in Großstädten eventuell wählerischer" – Junge-Union-Chef warnt vor …

Nach dem Wahldebakel für die CDU in Bremen hat der Vorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder, seiner Partei empfohlen, sich breiter aufzustellen, weil sie mit einem einzigen Thema nicht gewählt werde. Er warnte davor, "sich bei den Grünen anzubiedern."

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: , ,

Kommentar hinzufügen