Das Schwellenländer-Argument ist "abstrakt" – Der FDP-Finanzpolitiker Wissing will an …

Strauss-Kahn ist zurückgetreten, das Nachfolgegerangel in vollem Gange – auch Indien und Brasilien erheben Ansprüche. Grundsätzlich denkbar, sagt Volker Wissing, finanzpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, aber zurzeit brauche es jemanden, "der europäische Abstimmungsprozesse nicht erst lernen muss".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen