Ökonom: Kein Spielraum für Steuersenkungen – Mitglied des Sachverständigenrates setzt auf …

Der Freiburger Finanzökonom Lars Feld spricht sich gegen Steuersenkungen aus. Zunächst müsse die Konsolidierung des Bundeshaushalts sichergestellt werden. Angesichts der EU-Schuldenkrise müsse man mit Haushaltsrisiken rechnen. Erst am Ende der Legislaturperiode könne man über eine Steuerreform nachdenken.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: , ,

Kommentar hinzufügen