Interview der Woche am 14.5.2011 mit Renate Künast

Der erste Grüne Ministerpräsident – ein historische Wahl war das am Donnerstag. Doch der Erfolg weckt bei den Grünen nicht nur Euphorie, sondern durchaus auch Sorge. Denn ab jetzt müssen sie sich in Baden-Württemberg daran messen lassen, was sie tatsächlich erreichen. Und das bedeutet: Sie könnten auch Wähler verprellen – etwa bei Stuttgart 21. Baden-Württemberg steht im Fokus, denn was die grün-rote Regierung dort macht, hat Einfluss auf die Bundespolitik und auch auf die Wahl-Chancen der Grünen in Berlin. Werden sie Volkspartei oder ist ihr Höhenflug mit unbequemen Regierungsentscheidungen bald vorüber? Fragen dazu von Mark Kleber im SWR Interview der Woche an die Fraktionschefin der Grünen im Bundestag, Renate Künast.

Share

Kommentar hinzufügen