Am Tisch mit Franz Segbers, "Soziales Gewissen"

Gleichheit, Freiheit, Brüderlichkeit, das sind für ihn keine Begriffe, die man der Logik des Marktes opfern kann. Der christliche Sozialethiker kämpft seit Jahrzehnten für eine gerechte Welt und gegen eigennütziges Gewinnstreben, gegen Armut und Ausgrenzung.
Gastgeberin: Kathrin Fischer

Share

Kommentar hinzufügen