Steg: Die Situation war Pest oder Cholera – Gescheitertes SPD-Ausschlussverfahren gegen Sarrazin

Der stellvertretende Regierungssprecher unter Kanzler Gerhard Schröder, Thomas Steg, glaubt, dass der Schaden mit dem SPD-Ausschluss von Thilo Sarrazin noch größer hätte werden können. Aus dem "Provokateur" wäre "möglicherweise noch ein Märtyrer geworden", sagte Steg.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen