Reinhard Marx, Kardinal

SWR2 Zeitgenossen vom 22.04.2011
Dass der Spross des 21000 Einwohner zählenden Örtchens Geseke einmal Erzbischof von München und Freising werden könnte, das war nicht zu vermuten, geschweige denn dass er einmal einen Kardinalshut tragen würde. Der Spezialist für gesellschaftliche und soziale Fragen Reinhard Marx lebt sich seit 2007 ein in Bayern und hat schon einige Stürme zu bestehen, etwa was den Wirbel um die Piusbruderschaft anbelangt oder den Missbrauchskandal. Und seine Zeit wird ja vielleicht erst noch kommen, wenn er Robert Zollitsch als Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz beerben wird

Share

Tags: , ,

Kommentar hinzufügen