Liberalen-Chef im EU-Parlament fordert mehr Macht für EU-Kommission – Nach Ansicht von …

In der Diskussion um eine europäische Wirtschaftsregierung hält der Fraktionschef der Liberalen im EU-Parlament, Guy Verhofstadt, mehr direkte Eingriffsrechte der Europäischen Kommission für sinnvoll. Das Problem sei, dass sich Reformen hinziehen, wenn sich die Staats- und Regierungschefs nur vier Mal im Jahr treffen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen