"Nicht ein einziges Entgegenkommen" – FDP-Generalsekretär erklärt, warum die …

Für FDP-Generalsekretär Christian Lindner ist klar, wer schuld am Scheitern der Hartz-IV-Verhandlungen trägt: die Opposition, die immer nur neue Forderungen aufgestellt habe. Besonders die Verknüpfung mit der Frage der Bezahlung von Leiharbeitern habe zum Scheitern geführt.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: , ,

Kommentar hinzufügen