Extremwetterlagen nehmen zu – ZDF-Meterologe erklärt den kalten Winter in Deutschland

Die Klimaerwärmung könnte bei uns auch kältere Winter bringen, sagt Diplom-Meterologe Gunther Tiersch. Durch weniger arktisches Eis würden verstärkt Nord- oder Südlagen auf der Nordhalbkugel auftreten. Und die bringen mehr Kälte – oder Hitze.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen