Tom Gerhardt, Komiker und Drehbuchautor – 23.12.2010

Die einen lieben seinen Humor, andere finden ihn schlicht primitiv. Eines ist sicher: Komiker und Drehbuchautor Tom Gerhardt polarisiert. Der deutsche Paradeproll wurde vor allem in seinen Rollen als „Hausmeister Krause“ oder als prollig kölsche Kultfigur „Tommie“ berühmt. Ursprünglich hat der Sohn einer Apothekerin und eines Pianisten Germanistik studiert und seine berufliche Karriere als Kulturredakteur begonnen. Aber: „Von da an ist der Weg zum Blödsein nur ein kleiner Schritt.“, meint der 53-Jährige. Er findet es einfach „voll normaaal“ auch bei seinem aktuellen Film „Die Superbullen“ wieder den Proll zu spielen. Bei Thorsten Otto beweist Tom Gerhardt, dass er doch einiges auf dem Kasten hat und verrät, dass der echte „Tom“ auch mal ganz besinnlich sein kann

Share

Ein Kommentar zu “Tom Gerhardt, Komiker und Drehbuchautor – 23.12.2010”

  1. avatar

    Ich gehöre zu denjenigen, die Tom Gerhardts Humor lieben. Schön primitiv und niveaulos! 😉

Kommentar hinzufügen