Archiv für Juli 9th, 2020

Juli 9th, 2020

Nächtliche Streifzüge – Dirk Liesemer

Nachts alleine im Wald, in den Bergen oder der Stadt: Das weckt Ängste – und seltsamerweise Kindheitserinnerungen. In der Redezeit erzählt der Reisejournalist Dirk Liesemer, weshalb es nachts draußen selten total finster ist und wieso man im Dunklen schneller die Orientierung verliert.

Share
Juli 9th, 2020

Ein früher Blick auf die Bundestagswahl – Marc Felix Serrao

Führungsquerelen bei der SPD, Zoff um den CDU-Vorsitz und die Grünen im Höhenflug – und dann kam Corona. Jetzt ist vieles anders. In der Redezeit erläutert der Journalist Marc Felix Serrao, was diese Entwicklungen für die Bundestagswahl bedeuten könnten.

Share
Juli 9th, 2020

Daniel Cohn-Bendit „Ich bin ein Kind der Freiheit“

Daniel Cohn-Bendit gehört zu den bekanntesten Europapolitikern. Wortgewandt und streitlustig scheute der Grünen-Politiker kaum einen Konflikt, sei es als Multi-Kulti-Beauftragter in Frankfurt oder bis 2014 als Abgeordneter im Europaparlament. Ob seiner jüdischen Herkunft fremdelte Daniel Cohn-Bendit lange mit der deutschen Heimat. In Frankreich war er 1968 eine der prägenden Figuren der Pariser Studenten-Bewegung.

Share
Juli 9th, 2020

Auto Club Europa: Auf emissionsfreie und internetfähige Autos setzen

Der Vorsitzende des Auto Club Europa (ACE), Stefan Heimlich, sieht die Zukunft der deutschen Autobranche im Ausland. China, Nordamerika, Indien und Osteuropa seien als Absatzmärkte für emissionsfreie Fahrzeuge und internetfähiges Auto interessant, sagte Heimlich im SWR2 Tagesgespräch. Dahin müsse die Branche sich orientieren, damit Deutschland Exportweltmeister bleibe. Der Autohersteller Daimler will heute bekannt geben, wie er sich in Zukunft ausrichten wird.

Share
Juli 9th, 2020

Das 1LIVE Kassettendeck mit WestBam

WestBam ist eine DJ-Legende. Im Kassettendeck zeigt er uns, welche Tracks sein Herz höher schlagen lassen.

Share
Juli 9th, 2020

Birgit Schrowange | Moderatorin und Autorin

Trennungen, Krisen, finanzielle Vorsorge oder das Älterwerden der Eltern. Auch ernste Themen greift Birgit Schrowange in ihrem Buch “Ungeschminkt – Vom Leben gelernt“ auf. Persönliches erzählt sie selbstironisch und humorvoll. Birgit Schrowange wurde als Ansagerin bekannt, sie moderierte Infotainment- und Lifestylesendungen bei verschiedenen TV-Sendern, zum Beispiel “Extra“ und „Life“. Für ihr soziales Engagement wurde ihr die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Moderation: Nicole Köster

Share
Juli 9th, 2020

Gewerkschaft der Polizei: Sicherheitsraum Europa muss engmaschiger werden

Der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Jörg Radek, fordert mehr Zusammenarbeit in Europa. Im Polizeialltag vermisse er einen intensiveren Datenaustausch, sagte Radek im SWR Tagesgespräch. Nicht alle EU-Staaten würden mit gleicher Intensität und Qualität Daten einpflegen. Die EU-Innenminister treffen sich heute zu einer Videokonferenz, um darüber zu beraten.

Share
Juli 9th, 2020

Karolien Notebaert | Neurowissenschaftlerin und Autorin

Das Gehirn arbeitet am liebsten mit seinen Standardeinstellungen, neue Situationen reißen das Gehirn aus der komfortablen Situation heraus. Genau damit beschäftigt sich Neurowissenschaftlerin Karolien Notebaert. Wie das Gehirn Begeisterung leben kann, wie Intuition und Verstand die Entscheidungen im Gehirn treiben. Karolien Notebaert ist promovierte Neurowissenschaftlerin und darauf spezialisiert, neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung für Unternehmen und Individuen nutzbar zu machen. Sie erforscht, wie wir das Potenzial unseres Gehirns besser ausschöpfen können.
Moderation: Nicole Köster

Share
Juli 9th, 2020

„In Ghana bin ich Häuptling.“

Mit 18 hat sie am Bochumer Schauspielhaus mit Peter Zadek gearbeitet. Doch dann schmiss sie hin, studierte Lehramt, merkte: Das ist es nicht. Sie studierte weiter, wurde promoviert, habilitierte sich, wurde Forscherin aus Leidenschaft. Nun wird Carola Lentz neue Präsidentin des Goethe-Instituts – ein Ehrenamt übrigens.

Share
Juli 9th, 2020

Heiko Müller, E-Bike-Pionier und Gründer der Firma Riese & Müller

Frühmorgens auf dem Rennrad durch den Odenwald zu fahren ist seine Definition von Glück. Hochwertige E-Bikes für eine neue Mobilität zu entwickeln ist seine Vision. Heiko Müller ist einer der Gründer und Geschäftsführer von Riese & Müller, dem E-Bike Hersteller mit Sitz in Mühltal in der Nähe von Darmstadt.
Schon vor der Corona-Krise profitierte Riese & Müller vom Trend zum E-Bike, jetzt erlebt die Edelschmiede einen richtigen Boom.
Aber: Kann ein E-Bike das Auto ersetzen? Welche Rolle soll es in einer neuen Mobilität spielen, ist ein Fahrrad mit Motor und Akku tatsächlich umweltfreundlich?

Share
Juli 9th, 2020

Stiftung Preußischer Kulturbesitz – Wissenschaftsrat empfiehlt Auflösung

Modell der Museumsinsel aus Bronze vor der James-Simon-Galerie in Berlin. (imago images / Ulli Winkler)Geht es nach dem Wissenschaftsrat, soll die Stiftung Preußischer Kulturbesitz aufgelöst und in vier getrennten Einrichtungen neu organisiert werden. Die gemeinsame Dachstruktur sei dysfunktional, heißt es.

Christiane Habermalz im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 9th, 2020

Bütikofer zu Hongkong – Werte gegen den Rivalen China besser verteidigen

Ein Demonstrant wird in Hongkong von zwei Polizisten abgeführt. Auf dem T-Shirt des Verhafteten ist "Courage" zu lesen. (Picture Alliance / dpa / AP / Vincent Yu)Mit dem neuen Sicherheitsgesetz für Hongkong habe China eine rote Linie überschritten, ist Reinhard Bütikofer überzeugt. Der grüne EU-Abgeordnete fordert ein einheitliches Vorgehen der EU gegen Peking. Vor allem Deutschland sei dafür gefragt.

Reinhard Bütikofer im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 9th, 2020

Museum der Zukunft – Zugänglich, einladend und offen

Paula Modersohn-Becker, Katze in einem Kinderarm, um 1903. Nachgestellt von Diana Spanier. (Modersohn mit Katze: Foto: Diana Spanier)Die Museen für ein breiteres und diverses Publikum öffnen – dieses Ziel formuliert Simone Mergen vom Arbeitskreis Bildung und Vermittlung beim Deutschen Museumsbund. Der Weg dahin: niedrigschwellige Angebote und mehr Partizipation.

Simone Mergen im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 9th, 2020

Literaturwissenschaftlerin Alexandra Pontzen – Warum 1100 deutsche Literaturpreise nicht zu viel sind

Bücherstapel auf der Buchmesse Leipzig 2019  (imago / Chris Emil Janßen)Rund 1100 Literaturpreise gibt es in Deutschland, und alle haben ihre Berechtigung, meint die Literaturwissenschaftlerin Alexandra Pontzen. Ganz oben: der Büchner-Preis – auch wenn der Deutsche Buchpreis mittlerweile bekannter ist.

Moderation: Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 9th, 2020

Franz Fink, Jäger

Franz Fink, Bauingenieur und Jäger in dritter Generation, liebt seine Jagdhütte bei Augsburg genauso wie die wilden Touren durch die Libysche Wüste mit dem Unimog. Moderation: Norbert Joa

Share
Juli 9th, 2020

Pierre Jarawan, Schriftsteller

Pierre Jarawan ist ein wahres Multitalent: Autor, Bühnenliterat und Poetry Slammer. In seinem neuen Roman „Ein Lied für die Vermissten“ erzählt er über die Verschwundenen des Bürgerkriegs im Libanon – dem Land, in dem sein Vater lebt. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Juli 9th, 2020

„Der Führer hatte ab 1943 kaum noch einen nüchternen Tag.“

Norman Ohler ist Schriftsteller und Autor. Am liebsten schreibt er Romane. Allerdings kann er sich dabei nicht so gut an Fakten entlang hangeln – so wie beim Sachbuch. Deshalb mag er es, Bücher über ein bestimmtes Thema zu schreiben, akribisch die Fakten zu recherchieren.

Share