Archiv für Juli 8th, 2020

Juli 8th, 2020

US-Intellektuelle beklagen „Klima der Intoleranz“ – „Es gibt eine Kultur der Angst“

Ein junger Mann sitzt in seinem Sessel. (picture alliance/dpa/NurPhoto/Michal Fludra)In den USA haben 150 Schriftsteller, Journalisten und Intellektuelle einen Brief für Meinungsfreiheit unterschrieben, der prompt kritisiert wurde. Mitunterzeichner und Politikwissenschaftler Yascha Mounk plädiert für einen offenen Meinungsaustausch.

Yascha Mounk im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 8th, 2020

Schafft Deutschlands Autoindustrie die Fahrt in die Zukunft?

Autor: Rogg, Walter
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Juli 8th, 2020

Mona Küppers über Gleichstellungsstrategie – „Ein Schritt in die richtige Richtung“

Zwei Frauen stehen auf einem Platz mit anderen Menschen.  (picture alliance/Bernd von Jutrczenka/dpa)Frauen auf dem Land sollen besser gefördert werden und bessere Pflegebedingungen erhalten – dies sind Punkte der Gleichstellungsstrategie von Ministerin Giffey. Für Frauenratsvorsitzende Mona Küppers muss diese Strategie jetzt aber auch mit Inhalten gefüllt werden.

Mona Küppers im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 8th, 2020

Diskussion um Motorradlärm – Die Faszination des Röhrens

Ein Motorradfahrer fährt mit seiner Maschine im Fahrzeugkorso durch die Innenstadt von Schwerin.  (picture-alliance/ZB/Jens Büttner)Das Röhren von Motorrädern empfinden viele Anwohner inzwischen als störend. Der Hamburger Klangforscher Thomas Görne beschäftigt sich wissenschaftlich mit der emotionalen Wirkung von Tönen und damit eben auch mit der Wirkung von Lärm.

Thomas Görne im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 8th, 2020

90 Jahre Zahnradbahn zur Zugspitze – Ganz oben wartet der „Berg-Ballermann“

Ausblick von der Reither Spitze auf den Ort Seefeld, die dahinter liegende Hohe Munde bis zum Wettersteingebirge mit Zugspitze  (picture-alliance/picturedesk/Martin Hube)Heute vor 90 Jahren ging die Zahnradbahn zur Zugspitze in Betrieb. Der Ausblick beim Hinauffahren sei grandios, sagt der Kabarettist Hans Well. Oben gehe es dann allerdings zu wie auf dem Rummelplatz – und das meist im Nebel.

Hans Well im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share