Archiv für Juni 27th, 2020

Juni 27th, 2020

Interkulturelle Medizin – Solmaz Golsabahi-Broclawski

Für Ärzt*innen ist es oft schwierig, die Probleme von Menschen mit ausländischen Wurzeln zu verstehen, nicht nur wegen der Sprache. Solmaz Golsabahi-Broclawski, Ärztin, Psychiaterin und Psychotherapeutin, vermittelt in der Medizin zwischen den Kulturen.

Share
Juni 27th, 2020

Über den Kitzel – Christian Metz

Den Kitzel kennt fast jeder. Bisher war der Reflex eher ein Thema für Verhaltensforscher. Literaturwissenschaftler Christian Metz hat ihm ein Buch gewidmet und spricht in der Redezeit darüber, was die Kultur zum Kitzel sagt.

Share
Juni 27th, 2020

Verena Kast: Leben heißt dem folgen, was einen „packt“

Was wirklich zählt, ist das gelebte Leben – davon ist die Psychologin und Psychotherapeutin Verena Kast überzeugt. Die heute 77-Jährige hat fast 100 Bücher rund um die Themen Trauer, Emotionen und Beziehungen veröffentlicht, darunter zahlreiche Bestseller.

Share
Juni 27th, 2020

Gleichstellungsministerin Bachmann, CDU: Mehr Top-Frauen in Zukunftsbranchen nötig

Frauen sollten mutiger in Zukunftsbranchen drängen und sich dort um Führungspositionen bemühen. Diesen Wunsch hat die Vorsitzende der deutschen Gleichstellungsministerinnenkonferenz, Monika Bachmann, im SWR Tagesgespräch geäußert. Die CDU-Politikerin bezeichnete den digitalen Wandel als neue Herausforderung für die Frauen und die Gleichstellungspolitik. Die deutschen Gleichstellungsministerinnen treffen sich heute zu einer Videokonferenz, um unter anderem über die Folgen der Corona-Krise für Frauen zu beraten.

Share
Juni 27th, 2020

Bundesagrarministerin Klöckner (CDU): „Fleisch ist zu billig“

Bundesagrarministerin Julia Klöckner rechnet damit, dass deutsches Fleisch pro Kilogramm um etwa 40 Cent teurer werden wird. Dafür könnten die Tierhalter ihre Ställe ausbauen und nachhaltiger produzieren, sagte die CDU-Politikerin im SWR Tagesgespräch. Sie strebe eine europaweite Tierwohl-Kennzeichnung an, so Klöckner weiter. Außerdem wolle sie überprüfen, ob man Werbung mit Dumpingpreien für Fleisch verbieten könne. In einem „Branchentreffen“ in Düsseldorf geht es heute um die Zukunft der Fleischproduktion.

Share
Juni 27th, 2020

Leo Martin | Ex- Geheimagent und Vernehmungsexperte

Für den deutschen Geheimdienst war Leo Martin zehn Jahre im Einsatz. Er deckte brisante Fälle der organisierten Kriminalität auf. Als Experte für unterbewusst ablaufende Denk- und Handlungsmuster brachte er fremde Menschen dazu, ihm zu vertrauen, ihr geheimstes Insiderwissen preiszugeben und langfristig mit dem Dienst zusammenzuarbeiten. Heute überführt Leo Martin als Geschäftsführer des Institutes für Forensische Textanalyse Täter, die Unternehmen anonym angreifen, bedrohen oder erpressen. In „Die geheimen Muster der Sprache“ analysiert er gemeinsam mit einem Sprachprofiler Schriftstücke in Kriminalfällen. Der Ex-Geheimagent, Kriminalist und Vernehmungsexperte Leo Martin ist zu Gast in SWR1 Leute.

Share
Juni 27th, 2020

Alice Weber – Stadträtin auf Mallorca

Es geht wieder so richtig los. Mit dem Urlaub in Spanien. Nach 14 langen Lockdown-Wochen dürfen jetzt die Spanier endlich wieder reisen und auch ausländische Touristen dürfen wieder ins Land. Für Spaniens Wirtschaft ein enorm wichtiger Schritt.

Den Anfang machte Mallorca. Die liebste Urlaubsinsel der Deutschen durfte als erste Destination öffnen. Schon vorige Woche konnten in einem Pilotversuch die ersten gut 11.000 Urlauber aus Deutschland kommen. Seit dieser Woche können alle nach Mallorca reisen.

Wie fühlt sich das an für die, die dort dauerhaft leben? Eine von ihnen ist Alice Weber. Gebürtige Rheinländerin, aber schon seit 30 Jahren auf der Balearen-Insel.

Share
Juni 27th, 2020

Der Sportreporter Florian Naß erzählt, wie ein Reporter die Tour de France erlebt.

Die Tour de France zählt zu den größten Ereignissen des Sportjahres. Mit dabei fürs deutsche Fernsehen ist Florian Naß, Sportreporter des Hessischen Rundfunks. Er kommentiert die Übertragungen, erläutert die Herausforderungen, leidet mit den Fahrern.

Share
Juni 27th, 2020

Berufliche Gleichstellung – Parität können wir nur gemeinsam erreichen

Beine von Männern und Frauen, die im Bundestag sitzen (dpa / Wolfgang Kumm)Vor 40 Jahren beschloss der Bundestag die berufliche Gleichstellung der Frau. Um Parität zu erreichen, sei nun eine Allianz von Männern und Frauen notwendig, meint Helga Lukoschat, Vorsitzende der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft.

Helga Lukoschat im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 27th, 2020

Nach Seehofers Rückzieher – GdP-Landesverband bleibt bei Anzeige gegen taz

Bundesinnenminister Horst Seehofer während seines Besuches in Stuttgart, hinter ihm stehen Polizisten. (dpa / Marijan Murat)Der oberste Dienstherr mag zurückrudern, der Berliner Landesverband der Gewerkschaft der Polizei will trotzdem juristisch gegen die „taz“ vorgehen. Es gebe für Journalisten keinen Freifahrtsschein, „gegen eine Gruppe von Menschen zu hetzen“, meint Sprecher Benjamin Jendro.

Benjamin Jendro im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 27th, 2020

Juristin über die Gleichbehandlung der Geschlechter – „Frauen wird gern die Kompetenz abgesprochen“

Baden-Württemberg, Karlsruhe: Beim Tag der offenen Tür im Bundesverfassungsgericht wird der Schrank gezeigt, in dem die roten Roben der Bundesverfassungsrichter aufbewahrt werden. Rote Roben hängen an Bügeln, daneben werden die ebenfalls signalroten Mützen aufbewahrt. (picture alliance / dpa / Uli Deck)40 Jahre gesetzliche Gleichbehandlung – das ist auch bei den Juristinnen ein Thema. Nach wie vor gibt es nur wenige Bundesrichterinnen und Professorinnen. Die Juraprofessorin Maria Wersig sieht starke Männerseilschaften am Werk.

Maria Wersig im Gespräch mit Stefan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 27th, 2020

Herr Thiele entscheidet! Lufthansas Zukunft in der Hand eines Aktionärs?

Autor: Scholtes, Brigitte
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Juni 27th, 2020

Peggy Elfmann über ihren Alzheimer-Blog – „Oma ist noch da, auch wenn sie nicht mehr spricht“

ILLUSTRATION - Eine Frau und ihre Mutter halten am 26.02.2012 in einer Wohnung in Berlin die Haende (gestellte Szene). Foto: Silvia Marks | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa Themendienst / Silvia Marks)Die Diagnose Alzheimer ist ein Schock – für die Erkrankten wie für die ganze Familie. Die Journalistin Peggy Elfmann betreibt einen Blog, in dem sie die Krankheit ihrer Mutter emotional verarbeitet.

Moderation: Stefan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 27th, 2020

Klaus Hackländer, Wildtierbiologe

Klaus Hackländer weiß wie der Hase läuft. Und das Murmeltier. Und der Wolf. Über ihn hat er ein Buch geschrieben. Der Professor für Wildtierbiologie erzählt vom Forscherleben auf der Berghütte und warum das Konservieren der Natur eigentlich gegen die Natur ist. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Juni 27th, 2020

Rita de Muynck, Künstlerin

Bevor Rita de Muynck malt, versetzt sie sich selbst in Trance. Musik verwandelt sich dann für sie in Formen und Farben. Die gebürtige Belgierin, die heute in Bayern lebt, erzählt von der Verknüpfung von Psychologie und Malerei. Moderation: Caro Matzko

Share
Juni 27th, 2020

Peter Gaymann, Cartoonist

Nur wenigen Cartoonisten gelingt es, mit ihren Zeichnungen auch als Künstler wahrgenommen zu werden. Peter Gaymann hat es geschafft. Zu seinem 70. Geburtstag am 26. Juni hier ein Gespräch von 2010. Moderation: Achim Bogdahn

Share