Archiv für Juni 13th, 2020

Juni 13th, 2020

Gewalt und Frauen – Christina Clemm

Jede dritte Frau in Deutschland wird mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von Gewalt. Hinter diesen Zahlen verbergen sich Geschichten, die viel zu selten gehört werden. Das muss sich ändern, sagt Christina Clemm. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
Juni 13th, 2020

Bundesumweltministerin Schulze: „Finde, dass man auch in Zukunft fliegen können sollte“

Bundesumweltministerin Schulze hat die deutsche Klimapolitik als „weltweites Vorbild“ gegen Kritik von Umweltgruppen wie Extinction Rebellion verteidigt. „International werden wir dafür gelobt“, sagte die SPD-Politikerin im SWR Tagesgespräch. Die Umweltaktivist*innen von Extinction Rebellion haben eine Reihe von Aktionen gegen die deutsche Umwelt- und Klimapolitik angekündigt. Schulze sagte, mit Klimaschutzprogramm und Konjunkturpaket investiere die Regierung mehr als 90 Milliarden Euro. Die Corona-Krise habe den Klimaschutz nicht in den Hintergrund gedrängt.

Die SPD-Politikerin verteidigte auch die Unterstützung der Regierung für die Lufthansa. Im SWR sagte Schulze: „Ich finde, dass man auch in Zukunft fliegen können sollte“. Man habe mit der Lufthansa vereinbart, dass sie auf neue Kraftstoffe aus Wasserstoff setze und die Flotte erneuere.

Share
Juni 13th, 2020

SWR1-Leute mit Marcell Heinrich 11.6.2020

„Virus offenbart Defizite an Deutschlands Schulen.“ „Die Corona-Krise legt die Schwächen des deutschen Schulsystems frei.“ Typische Zeitungsüberschriften in einer Zeit, in der Millionen Schüler über Wochen unfreiwillig zuhause büffeln.

Share
Juni 13th, 2020

Prof. Markus Egert | Mikrobiologe und Hygieneexperte

Gast (live): Prof. Markus Egert, Mikrobiologe. Ist Experte für Hygiene und benennt aktuelle Corona-Übertragungswege
Die Wissenschaftler, die Politiker, wir alle lernen beinahe täglich mehr über das Corona-Virus. Spannend vor allem bleibt die Frage, wo und wie man sich anstecken kann. In geschlossenen Räumen und im Freien? In Bussen, Bahnen und in Flugzeugen? Im Büro und über die Klimaanlage? Über Türklinken, Handys und Kneipengläser? Prof. Markus Egert ist seit fast zehn Jahren Professor für Mikrobiologie und Hygiene an der Hochschule Furtwangen. Er beschäftigt sich intensiv mit allen Fragen der menschlichen Hygiene und aktuell natürlich besonders mit den Corona-Infektionswegen.
Moderation: Wolfgang Heim

Share
Juni 13th, 2020

Ulrike Haage

Sie ist eine Grenzgängerin, sie klingt nach Jazz oder nach Neoklassik oder nach Filmmusik, auch dann, wenn gar kein Film bespielt wird. Ulrike Haage – Komponistin, Pianistin und Hörspielmacherin – hat kaum etwas ausgelassen in ihrer Karriere. Ulrike Haage war Gründerin einer Frauenbigband, sie war in den 90ern sehr erfolgreich mit der Popband Rainbirds, sie nahm 2003 als erste Frau den deutschen Jazzpreis entgegen, sie hat mit jedem Soloalbum neues Terrain für sich entdeckt und vielen Hörspielen und Filmen den ganz entscheidenden Sound gegeben. Zum Beispiel Doris Dörries Spielfilm „Grüße aus Fukushima“ oder zuletzt Volker Heises Dokumentation „Berlin 1945“. Außerdem ist Ulrike Haage plattenaktuell mit dem Klavieralbum „Himmelsbaum“, auf dem wir mit ihr gemeinsam Platz nehmen.

Share
Juni 13th, 2020

Tim Burgess

Vor seinem Wohnzimmerkonzert telefonieren wir mit dem Leadsänger der britischen Indie-Rockband The Charlatans, sprechen über sein neues Album und seine sehr erfolgreichen „Listening Partys“ auf Twitter.

Share
Juni 13th, 2020

FM4 Doppelzimmer Interview mit Lisz Hirn

„Supermänner sind die perfekten Untertanen“
Was macht die modernen Superhelden aus und warum haben sie keinen Sex? Warum ist die Kür der Supermarktkassiererinnen zu Heldinnen der Corona-Krise eine perfide Ablenkung ? Wie kommen wir mit der Emanzipation für alle wirklich voran? Elisabeth Scharang diskutiert im FM4 Doppelzimmer mit der Philosophin Lisz Hirn über Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt.
Die in Leoben geborene Philosophin mit Gesangsausbildung verlässt mit ihren Büchern und ihrem Podcast „Philosophieren mit Hirn“ den Elfenbeinturm und führt philosophische Auseinandersetzungen über Themen unseres Alltags. „Es wird Zeit, dass Frauen und Männer sich auf Augenhöhe in allen Lebensbereichen begegnen. Männer braucht es in der Pädagogik, genauso wie Frauen beim Militär. Auch am Gewaltmonopol müssen Frauen einer Demokratie teilhaben“, so Lisz Hirn. Ein Gespräch über Perfektion, das Reisen als geistige Bewegungsart und den perfekten Untertan.

Share
Juni 13th, 2020

FM4 Interview with Jehnny Beth

Jehnny Beth kommt ursprünglich aus Frankreich. Mittlerweile lebt die Musikerin, Schauspielerin und Autorin erotischer Kurzgeschichten in London. Dort hat sie sich vor allem als Sängerin der Post-Punk-Band Savages einen Namen gemacht. Nun ist das erste Solo-Album von Jehnny Beth erschienen. Es trägt den schönen Titel „To Love Is To Live”. Christian Lehner hat sie dazu via Skype befragt.

Share
Juni 13th, 2020

„Toreschießen ist ein geiles Gefühl“ | Dieter Müller, Fußballer

Dieter Müller ist eine Fußball-Legende, nicht nur in seiner Heimatstadt Offenbach, wo er 12 Jahre lang als Präsident der Kickers wirkte. Er – und nicht Gerd oder Thomas Müller – hält bis heute den Bundesliga-Rekord der meisten Tore in einem Spiel.

Share
Juni 13th, 2020

Der Metzger Michael Spahn erzählt, wie er es schafft, seine vegane Grundeinstellung ins Fleisch-Geschäft zu übertragen?

Er ist Metzger. Und in Frankfurt eine Institution, weil er über ein exzellentes Fachwissen verfügt. Weil er einer der wenigen Bio-Metzger im Raum ist und weil er mit einem hohen Berufsethos ausgestattet ist.

Share
Juni 13th, 2020

Susan Neiman – Philosophin

Der gewaltsame Tod von George Floyd hat Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt ausgeslöst – weit über die USA hinaus. Zu den Wurzeln des Rassismus gehören Kolonialismus und Sklaverei – das düsteres Erbe, das vor allem in den USA noch nicht wirklich bearbeitet wurde. Das sagt die Philosophin Susan Neiman, die selbst in den Südstaaten der USA geboren wurde und seit Jahrzehnten in Berlin lebt. In ihrem neuen Buch behauptet sie: Beim Umgang mit dem Bösen in der eigenen Geschichte könnten die USA „von den Deutschen lernen“. Christoph Scheffer hat mit ihr gesprochen.

Share
Juni 13th, 2020

Sex ist überall – wozu braucht es heute noch eine kritische Sexualwissenschaft?

Autor: Quindeau, Ilka
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Juni 13th, 2020

Kindesmissbrauch – Viel allein mit Ängsten und Schuldgefühlen

Unheimlicher Schatten hinter einem Mädchen auf einer Schaukel  (imago images/Ikon Images)43 Kinder werden in Deutschland täglich missbraucht – und das sind nur die statistisch erfassten Fälle. Man müsse diesen Kindern vor allem zuhören, sagt die Sozialarbeiterin Sabine Bresche, und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung stärken.

Sabine Bresche im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 13th, 2020

„Rasse“-Begriff im Grundgesetz – „Mal eben am Grundgesetz etwas ändern, löst Probleme noch nicht“

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im dunklen Pulli mit geblümtem Halstuch.  (imago / Manfred Siebinger)Soll man den Begriff „Rasse“ aus Artikel 3 des Grundgesetzes streichen? Die ehemalige Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zeigt sich dafür offen. Doch vor allem müsse die Politik mehr gegen Rassismus tun – auch in Deutschland.

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 13th, 2020

Kompromiss zu Gedenkort für NS-Opfer – Gedenkensemble mit drei Gliedern

Eine Grünfläche mit einem Spazierweg und Parkbänken. Im Hintergrund die Ruine des Anhalter Bahnhofs. (imago images / Jürgen Ritter)Um einen Gedenkort der Opfer des Zweiten Weltkriegs in Berlin wird seit längerem gestritten. Nun gibt es einen neuen Kompromissvorschlag. Geplant sei ein Ort mit „drei Gliedern“, sagt die Präsidentin des Deutschen Polen-Instituts, Rita Süssmuth.

Rita Süssmuth im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 13th, 2020

Kostenlose Arzneimittelproben verbieten? Wie Pharmafirmen Apotheker umgarnen

Autor: Glaeske, Gerd
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Juni 13th, 2020

Dokumentarfilm „World Taxi“ – Hommage an ein bedrohtes Gewerbe

Szene aus dem Film “World Taxi” mit einem Taxi in Berlin. (jip Film)Von Bangkok bis Berlin: Der Dokumentarfilm „World Taxi“ begleitet fünf Taxifahrer aus fünf Teilen der Welt jeweils einen Tag lang. Ihr Taxi ist ihr Ein und Alles – und das ist durchaus realistisch, sagt der Berliner Taxifahrer Leszek Nadolski.

Leszek Nadolski im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 13th, 2020

Karin Schmidt-Friderichs, Vorsteherin Börsenverein Dt. Buchhandel

Seit einem Jahr vertritt Karin Schmidt-Friderichs als Vorsteherin den Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Gleichzeitig betreibt sie mit ihrem Ehemann einen Verlag, der sich vor allem im Kreativbereich einen Namen gemacht hat. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Juni 13th, 2020

Vreni Häussermann, Biologin

Die Seeanemone ist Vreni Häussermanns Lieblingstier – ihretwegen ist sie schon die gesamte chilenische Küste entlang getaucht. In ihrer Wahlheimat Patagonien hat die Biologin Hunderte von Arten entdeckt. Wir wiederholen ein Gespräch mit ihr von 2017. Moderation: Stefan Parrisius

Share