Archiv für Mai 30th, 2020

Mai 30th, 2020

Lehrkräfte der Zukunft – Sebastian Funk

Wegen der Corona-Pandemie mussten Lehrkräfte und Familien plötzlich mit einem ganz neuen Unterrichtsmodell zurechtkommen. Sebastian Funk ist Lehrer und erklärt in der Redezeit, warum er sich über digitales Lehren und Lernen freut.

Share
Mai 30th, 2020

Wirtschaftsfolgen der Corona-Krise – Sarah Diefenbach

Die Wirtschaftspsychologin Sarah Diefenbach sagt, die Corona-Pandemie beeinflusst, wie wir arbeiten und leben. In Geschäften, in der Gastronomie und im Büro verändern sich gerade Abläufe und Gewohnheiten. Moderation: Sabine Brandi

Share
Mai 30th, 2020

Andreas Kieling: „Ich war geprägt vom Klischee der brutalen Natur“

Sein erstes Tierfoto schoss Andreas Kieling mit sechs Jahren: Er fotografierte sein Meerschweinchen. Inzwischen ist der Natur-Filmer fast 60 und international bekannt für seine Tier-Dokumentationen. Immer wieder macht er auf bedrohte Arten aufmerksam. Für seine Filme und Bücher wurde er unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Share
Mai 30th, 2020

Sandra Weeser (FDP): „Deutschland und Frankreich müssen wieder in einen Öffnungsmodus kommen“

Vor der Videositzung der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung hat die FDP-Politikerin und Delegationsangehörige Sandra Weeser im SWR2 Tagesgespräch auf Verständigungsprobleme zwischen Berlin und Paris hingewiesen. Die stellvertretende FDP-Landesvorsitzende von Rheinland-Pfalz nennt als Beispiel die in der Corona-Krise erfolgte Schließung der Grenze – Dort soll noch bis mindestens Mitte Juni kontrolliert werden. Weeser fordert die sofortige Öffnung. Es sei gut, dass das Thema Grenzkontrollen heute in der Versammlung besprochen werden soll, so Weeser.

Share
Mai 30th, 2020

Antje Weithaas: „Einer muss den Hut aufhaben beim Musikmachen“

Antje Weithaas interessiert sich für „alles, was man mit der Geige machen kann”. sie spielt als Solistin auf den großen Bühnen der Welt, macht mit Leidenschaft Kammermusik, leitet Orchester als Konzertmeisterin von der ersten Geige aus und unterrichtet als Professorin an der Hanns-Eisler-Musikhochschule in Berlin.

Share
Mai 30th, 2020

Oliver Huizinga, Foodwatch e.V.: „Ernährungsreport ist reine PR-Strategie“

Oliver Huizinga von der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch glaubt nicht, dass der Ernährungsreport, den Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) heute in Berlin vorstellt, Erkenntnisse zum Essverhalten der Deutschen liefert. Im SWR2 Tagesgespräch kritisierte Huizinga, dass es sich dabei um eine Telefonumfrage des Meinungsforschungsinstitut Forsa handele, ohne wissenschaftliche Standards. Die Ministerin solle sich stattdessen stärker als bisher für Verbraucherschutz und Tierwohl einsetzen, scheue aber offenbar den Widerstand der mächtigen Lebensmittelindustrie, so Huizinga.

Share
Mai 30th, 2020

Jasmin Tabatabai | Schauspielerin und Sängerin

Die Eltern kommen aus dem Iran. Jasmin Tabatabai wächst in Teheran auf, besucht dort die Deutsche Schule, bis die Mullahs an die Macht kommen und die Familie nach Deutschland flieht. Jasmin geht nach dem Abitur in Stuttgart auf die Schauspielschule, wird eine erfolgreiche Schauspielerin und Synchronsprecherin. Und beginnt eine zweite Karriere als Musikerin und Sängerin, singt in einer Band, gründet ein Plattenlabel, nimmt 2002 ihr erstes Soloalbum auf. Jetzt, im Mai, erscheint ihr neues Album „Jagd auf Rehe“, in dem sie Lieder von Cole Porter bis zu Lennon/McCartney interpretiert.
Moderation: Wolfgang Heim

Share
Mai 30th, 2020

Jochen Dieckmann | Journalist

In den Anfängen von Corona wurde auch das hohe Lied auf die Fernfahrer gesungen, die unter schwierigen Arbeitsbedingungen und mit geringem Verdienst dafür sorgen, dass unsere Regale voll bleiben. Jochen Dieckmann kennt das Trucker-Leben. Viele Jahre hat er quer durch Europa als LKW-Fahrer gearbeitet, ein Job, der mit Asphalt-Romantik und Freiheits-Träumen wenig zu tun hat. Sein vorerst letzter Trip war allerdings Abenteuer. Dieckmann fuhr mit einem alten Ford Transit auf der Neuen Seidenstraße durch die Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgistan bis nach China. Herausgekommen ist ein Buch mit dem Titel „Ferner Osten auf der Überholspur“.

Share
Mai 30th, 2020

Niklas Maak – Architekturkritiker

Nähe und Kontakt zu anderen Menschen, die nicht zu unserem Familien- und Bekanntenkreis gehören – das ist es, was für viele das Leben in der Stadt so aufregend und besonders macht. Und genau das ist in Zeiten des Corona-Virus verboten oder nur mit strengen Auflagen möglich.
Einer, der die Entwicklung unserer Städte genau beobachtet und darüber Artikel, Essays und auch Romane schreibt, ist der Architekturkritiker Niklas Maak. Er sagt: Gerade nach Pandemien haben sich die Städte immer wieder neu erfunden. Über die Stadt nach Corona hat Christoph Scheffer mit Niklas Maak gesprochen.

Share
Mai 30th, 2020

Der Unternehmer Bodo Jansse spricht über seine persönliche Lebensvision.

Für den erfolgsverwöhnten ostfriesischen Hotel-Unternehmer Bodo Janssen war es eine Ohrfeige. Er hatte in schwieriger Lage die Hotelkette von seinem Vater übernommen und wieder auf die Gewinnspur gebracht. Aber die Stimmung im Unternehmen war schlecht. Reihenweise kündigten die Mitarbeiter. Und als der Chef in einer groß angelegten Umfrage die Gründe erfahren wollte, teilten ihm seine Leute unumwunden mit: Bodo Janssen muss weg!

Share
Mai 30th, 2020

Der Kapitän Gerd Engel erzählt von seinem Leben auf dem Wasser und in der Luft.

Die Zeitschrift Focus hat Gerd Engel einmal an die Seite von Richard Branson und Bill Gates gestellt – als Männer, die ihr Glück gemacht haben. Dabei kann man gar nicht sagen, dass Gerd Engel bei seinen vielen Unternehmungen so viel Glück gehabt hat. Die nonstop Weltumsegelung musste er vor Kap Horn wegen Mastbruchs abbrechen, zuvor hatte er bei einem Unfall zwei Schneidezähne verloren.

Share
Mai 30th, 2020

Antje von Dewitz – Unternehmerin und Pionierin in Sachen nachaltiges Wirtschaften

Eigentlich wollte Antje von Dewitz die Welt retten, dann ist sie aber doch erst bei VAUDE eingestiegen, in die Firma Ihres Vaters. Seit 11 Jahren leitet nun die Tochter das Unternehmen mit Sitz in Obereisenbach in der Nähe des Bodensees. Seitdem ist der Outdoor-Ausrüster grüner geworden. Antje von Dewitz legt viel Wert auf nachhaltige Produktion und will weg von ölbasierten Kunstfasern. Also eine Fleece-Jacke aus Holz ? Warum nicht? Und so rettet Sie dann doch ein bisschen die Welt, auch wenn die gerade durch die Corona-Pandemie aus den Fugen geraten ist, auch für ihr Familienunternehmen.

Share
Mai 30th, 2020

Rosa von Praunheim über Irm Hermann – „Verwandt mit Göttern, Teufeln und Vertretern“

Irm Hermann und Rosa von Praunheim (picture alliance/dpa/Fotoreport)Die Schauspielerin Irm Hermann wurde bekannt durch ihre Arbeit mit Rainer Werner Fassbinder. Mit ihm hat sie geliebt, aber auch gelitten. Dem Filmemacher Rosa von Praunheim hat sie einst für eine Dokumentation erzählt, wie sie Fassbinder überwand.

Rosa von Praunheim im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 30th, 2020

Pandemie und Spiel – Coronakrise bietet Kindern ungeahnte Chancen

Eine Kinderhand berührt vorsichtig eine kleine Schnecke auf einem grünen Blatt. (imago/Photocase)Fußball, Musikschule, Englisch: Vor Corona war die Freizeit vieler Kinder durchgetaktet. Jetzt biete sich die Chance für mehr Ruhe und selbstbestimmtes Spielen, sagt die Psychologin Fabienne Becker-Stoll. Voraussetzung dafür: nicht gestresste Eltern.

Fabienne Becker-Stoll im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 30th, 2020

Erholungspause für Meerestiere – Eine riesige Delfinschule plötzlich vor Teneriffa

Ein aus dem Wasser springender Delfin (imago/robertharding)Für Wale und Delfine scheint die Pandemie erholsam zu sein: Sie lassen sich wie selten zuvor an den Küsten blicken. Doch wähnen sie sich nun in trügerischer Sicherheit? Der Biologe Fabian Ritter berichtet von der Lernfähigkeit der Tiere.

Fabian Ritter im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 30th, 2020

Generationen Stiftung kritisiert Milliardenhilfen – Keine Coronahilfen für zerstörerisches Wirtschaften

Die Initiative Generationen Stiftung startet die Hilfskampagne "Generationen-Rettungsschirm". (Gregor Fischer )Die Milliardenhilfen für die Lufthansa oder die Autoindustrie sind nach Einschätzung der Generationen Stiftung nicht zukunftsfähig. Sie müssten an soziale und ökologische Standards geknüpft werden, fordert Stiftungssprecherin Franziska Heinisch.

Franziska Heinisch im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 30th, 2020

Mouhanad Khorchide, Islamwissenschaftler

Mouhanad Khorchide bildet die islamischen Religionslehrer von morgen aus. Der Soziologe und Religionspädagoge erlebt dabei auch Anfeindungen und kann von einer wechselhaften Kindheit zwischen Saudi Arabien und dem Libanon erzählen. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Mai 30th, 2020

Nina Netzer, Büroleiterin Friedrich-Ebert-Stiftung Kamerun

Mit dem letzten Flug, bevor die Grenzen geschlossen wurden, kam Nina Netzer zurück aus Kamerun. Dort, in der Hauptstadt Jaunde, leitet sie das Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung und hat erlebt, wie schwierig es in einem solch armen Land ist, Corona-Maßnahmen durchzusetzen. Moderation: Achim Bogdahn

Share