Archiv für März 4th, 2020

März 4th, 2020

Coronavirus in Deutschland – Aus Angst nicht zu arbeiten, ist nicht möglich

Eine Mitarbeiterin desinfiziert sich die Hände in einem Medizinischen Versorgungszentrum in einer Klinik.  (Picture Alliance / dpa / Andreas Arnold)Welche Rechte haben Beschäftige in Zeiten des Coronavirus? Vor allem dürfen sie nicht einfach zu Hause bleiben, sagt die Arbeitsrechtlerin Hildegard Gahlen. Bei Schulschließungen sollte man mit dem Arbeitgeber eine Lösung finden.

Hildegard Gahlen im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 4th, 2020

Politologe zu Wahl in Thüringen – „Das Vertrauen in die Politik hat gelitten“

Der Politiker Bodo Ramelow wirft einen Stimmzettel in eine Urne. Er trägt einen dunklen Anzug. (Picture Alliance / dpa / Martin Schutt)Thüringen hat wieder einen Ministerpräsidenten: Bodo Ramelow von den Linken führt eine Minderheitenregierung. Das Hin und Her der vergangenen Wochen habe der Demokratie geschadet, sagt Politikwissenschaftler Stefan Marschall.

Stefan Marschall in Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 4th, 2020

Autorin kritisiert das Kinderkriegen – Mehr Anerkennung für Reproduktionsverweigerer, bitte!

Porträt von Verena Brunschweiger. (Juliane Zitzlsperger)Zu viele Kinder sind nach Ansicht der Autorin Verena Brunschweiger ein Problem für die Umwelt und das Klima. Ein deutsches Kind verbrauche so viele Ressourcen „wie 90 Kinder in Burundi“, sagt die Autorin von „Die Childfree-Rebellion“.

Verena Brunschweiger im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 4th, 2020

Leipzig niest – wir senden weiter – Auswirkungen der Buchmessen-Absage

Autor: Aguigah, René
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
März 4th, 2020

Nida-Rümelin über die EU-Grenze – „Dieser Kontrollverlust darf sich nicht wiederholen“

Julian Nida-Rümelin, Philosoph (imago/C. Hardt/Future Image)Angesichts der aktuellen Situation von Flüchtlingen an der EU-Außengrenze betont der Philosoph Nida-Rümelin, dass unkontrollierte Arbeitsmigration zum Zusammenbruch der sozialen Sicherungssysteme führen würde.

Julian Nida-Rümelin im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share