Archiv für Februar 20th, 2020

Februar 20th, 2020

Jungs in der Geschlechterfalle – Nils Pickert

Nils Pickerts Sohn wollte mit fünf Jahren nur Kleider tragen. Aus Solidarität hat der Vater auch einen Rock angezogen – und damit für Aufsehen gesorgt. In der Redezeit spricht der Journalist über das, was die Gesellschaft „kleinen Männern“ verwehrt. Moderation: Anja Backhaus

Share
Februar 20th, 2020

China-Korrespondent Johnny Erling

Während der Kulturrevolution war Johnny Erling das erste Mal in China. Er war dort, als Mao starb, hat die Öffnung und den Aufstieg des Landes erlebt und das Massaker auf dem Tiananmen Platz. Im Tischgespräch mit Maria Ott blickt er auf ein zerrissenes Land. Moderation Maria Ott

Share
Februar 20th, 2020

Glück lässt sich lernen – Ha Vinh Tho

Dr. Ha Vinh Tho leitete viele Jahre das Zentrum für Bruttonationalglück in Bhutan. In der Redezeit spricht der Glücksbeauftragte darüber, wie sich Bhutans Konzept des Bruttonationalglücks auch hierzulande praktisch umsetzen ließe. Moderation: Elif Senel

Share
Februar 20th, 2020

Max Giesinger & Mission Backpacker

Max Giesinger und seine Traumreise.

Share
Februar 20th, 2020

Max Giesinger Mission Backpacker

Max Giesinger erzählt uns, was Reisen für ihn bedeutet.

Share
Februar 20th, 2020

Özcan Cosar – vom Arbeiterkind zum erfolgreichen Comedian!

Vom Arbeiterkind, Zahnarzthelfer und Deutschen Meister im Breakdance zum erfolgreichen Comedian. Die harte Arbeit hat Özcan selbst und auch seinen Humor geprägt.

Share
Februar 20th, 2020

Katja Keul, Grüne, zum Gesetz gegen Hasskriminalität: Keine Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür

Die rechtspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Katja Keul, hält das geplante Gesetz gegen Hasskriminalität für einen ersten guten Schritt. Es sei positiv, dass Hassposts an das Bundeskriminalamt gemeldet werden müssten, sagte Keul im SWR Tagesgespräch. Es dürfe allerdings keine „Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertüre“ geben. Das Bundeskabinett will heute über das neue Gesetz gegen Hasskriminalität beraten.

Share
Februar 20th, 2020

Martin Schirdewan (Linke): Jetzt liegt die Verantwortung bei der CDU

Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Europaparlament, Martin Schirdewan, hat seinem Parteikollegen Bodo Ramelow in Thüringen Respekt gezollt. Ramelow gehe es offensichtlich nicht um Personen, sondern um das Land Thüringen, sagte Schirdewan im SWR Tagesgespräch. Jetzt liege es an der CDU, staatspolitische Verantwortung zu übernehmen. Ramelow hatte vorgeschlagen, in Thüringen eine Übergangsregierung mit der früheren CDU-Ministerpräsidentin Lieberknecht an der Spitze zu bilden.

Share
Februar 20th, 2020

Eric Standop | Gesichtleser

Eric Standop liest Gesichter, um Menschen besser zu verstehen. Der Pädagoge begann seine Laufbahn als Journalist und Radiomoderator, wechselte ins Management und arbeitete zuletzt in der Computerspiele-Industrie. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere veranlassten ihn jedoch Krankheiten und die Suche nach Tiefe, abrupt auszusteigen. Er beschäftigte sich mit Ernährungstheorien, Entspannungstechniken, Hypnose und dem Gesichtlesen. Dabei nutzt er die in Europa bekannten Vorgehensweisen genauso wie das chinesische Gesichtlesen (Siang Mien), was er über Jahre in China lernte. Heute ist Eric Standop international gefragter Ausbilder, Autor von zahlreichen Büchern, die in sieben Sprachen übersetzt wurden und Lehrbeauftragter für Entspannungstechniken an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe.

Share
Februar 20th, 2020

Prof. Aladin El-Mafaalani | Soziologe und Erziehungswissenschaftler

Im Spiegel-Bestseller „Das Integrationsparadox“ plädierte Aladin El-Mafaalani dafür, das Potenzial in den Konflikten zu sehen und mit ihnen konstruktiv umzugehen. Gerade hat der Soziologe „Mythos Bildung“ veröffentlicht. Eine Gegenwartsdiagnose, in der er die Probleme und paradoxen Effekte des Bildungssystems, seine Dynamik und Trägheit aus den unterschiedlichen Perspektiven analysiert. Aladin El-Mafaalani ist Professor für Erziehungswissenschaft und Inhaber des Lehrstuhls für Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft an der Universität Osnabrück. Er wurde 1978 im Ruhrgebiet geboren, studierte Politik-, Wirtschafts- und Arbeitswissenschaft, promovierte in Soziologie. Er war Lehrer am Berufskolleg Ahlen, Professor für Politikwissenschaft an der Fachhochschule Münster und Abteilungsleiter im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration in NRW.

Share
Februar 20th, 2020

Daniel Cohn-Bendit – Politiker und Fußballfan

Im Mai 1968 war er die Symbolfigur der Studentenproteste in Paris. Später war er zwanzig Jahre für die Grünen im Europaparlament. Die Rede ist von Daniel Cohn-Bendit, der im April 1945 als Kind deutsch-jüdischer Flüchtlinge in Frankreich zur Welt kam. Als Politiker und Publizist hat er sich den Kampf gegen autoritäre Strukturen und für ein solidarisches Europa auf die Fahnen geschrieben. Doch wenn er jetzt – kurz vor seinem 75. Geburtstag – auf sein Leben zurück blickt, steht eine ganz andere Leidenschaft im Mittelpunkt: der Fußball. Christoph Scheffer hat mit ihm gesprochen.

Share
Februar 20th, 2020

Aladin El-Mafaalani – Soziologe und Bildungsforscher

Wir kennen die Klagen: Die Leistungen von Schülerinnen und Schülern werden immer schlechter. Schulen in sozialen Brennpunkten sind in der Krise. Mit Inklusion und Integration sind Lehrerinnen und Lehrer komplett überfordert. Deutschland im Bildungsnotstand… Der Bildungsforscher und Soziologe Aladin El-Mafaalani widerspricht: Unser Bildungswesen erlebt eine Expansion wie nie zuvor. Nur macht das die Schulen nicht gerechter. Mit den Bildungschancen wächst auch die Ungleichheit und es entstehen neue Konflikte! Das ist die These in seinem neuen Buch.

Share
Februar 20th, 2020

Sophie Rosentreter erzählt, Woher sie die Kraft nimmt, Leichtigkeit in ein schweres Thema zu bringen,

Sie war Model, Moderatorin, Playmate, Pop-Girlie, MTV-Star, Schauspielerin. Und nun setzt sie sich für an Demenz erkrankte Menschen ein. Mit dem Tod ihrer Oma Ilse veränderte sich das Leben von Sophie Rosentreter radikal. Sie hatte ihre demente Großmutter gepflegt und im Jahr 2010 die Produktionsfirma „Ilses heile Welt“ gegründet.

Share
Februar 20th, 2020

Die Journalistin Heike Kleffner spricht über rechtsextreme Vorfälle.

Über rechtsextreme Vorfälle in Polizei, Verfassungsschutz, Bundeswehr oder Justiz wird immer häufiger berichtet. Die Frage schließt sich an: Geht es um Einzelfälle oder gibt es rechtsextreme Gruppen und Netzwerke in den Sicherheitsbehörden? Die Journalisten Heike Kleffner und Matthias Meisner haben über lange Zeit Berichte über rechtsextreme Haltungen und Handlungen in den Behörden zusammengetragen.

Share
Februar 20th, 2020

CDU-Parteivorsitz – „Das Frauenthema nicht künstlich überhöhen“

Jens Spahn, Armin Laschet und Friedrich Merz sitzen an einem Tisch, im Vordergrund sieht man groß die roten Buchstaben "CDU" (spa/picture alliance/Federico Gambarini/)Keine Frau für den CDU-Parteivorsitz in Sicht. Politikwissenschaftlerin Andrea Römmele findet das unproblematisch. Schließlich seien drei Kandidaten vorhanden, mit denen man arbeiten könne.

Andrea Römmele im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 20th, 2020

Hans Sigl, Schauspieler

Seit 13 Jahren spielt Hans Sigl den „Bergdoktor“, Millionen Fans schauen jeden Donnerstag zu. Auch er selbst ist unter den Zuschauern. Warum er dabei stehen muss, erzählt er bei Thorsten Otto auf der Blauen Couch. Außerdem spricht er über seine romantische Seite und warum er 20 Kilo Gewicht verloren hat.

Share
Februar 20th, 2020

Janina Hartwig, Schauspielerin

Janina Hartwig ist Schwester Hanna aus der TV-Serie „Um Himmels Willen“. Mit Fritz Wepper fühlt sie sich manchmal wie ein altes Ehepaar. Auf der Blauen Couch bei Gabi Fischer hat sie erzählt, was ihr die Rolle, die sie seit fast 15 Jahren spielt, bedeutet und warum sie eine wilde Großmutter werden will.

Share
Februar 20th, 2020

Raoul Schoregge, Clown und Manager

Raoul Schoregge ist ein Wanderer zwischen den Welten. Mit 17 Jahren, ein Jahr vor dem Abitur, bricht er die Schule ab und schließt sich einem spanischen Zirkus an. Er erobert als Clown Correggio die internationale Zirkuswelt. Seit 20 Jahren ist er auch Manager und Produzent des Chinesischen Nationalcircus. Wie er beide Sachen verbinden kann, erzählt er bei Thorsten Otto auf der Blauen Couch.

Share
Februar 20th, 2020

Felix Neureuther, Ex-Skirennfahrer und Moderator

Noch ganz beeindruckt von der Geburt seines Söhnchens Leo war Felix Neureuther zu Gast bei Thorsten Otto auf der Blauen Couch. Er hat über die Geburt seiner Kinder, den neuen Job bei der ARD, seine Eltern, Basti Schweinsteiger und Fußball gesprochen.

Share
Februar 20th, 2020

Franziska Wanninger, Kabarettistin

Franziska Wanninger redete schon als Kind ohne Punkt und Komma. Ihre Eltern boten ihr damals zwei Mark für zehn Minuten Schweigen. Doch sie schaffte es nie. Die Bühne ist ihr Ort. Auch, wenn es in den Anfangszeiten manchmal hart war. Warum sie am liebsten ältere Männer spielt und Frauen besonders kritisch sind – mit Gabi Fischer hat sie auf der Blauen Couch darüber geredet.

Share