Archiv für Januar 14th, 2020

Januar 14th, 2020

Der Astronom Johannes Kepler – Ulinka Rublack

Die Familiengeschichte des Astronomen Johannes Kepler war filmreif: nicht nur, weil gegen seine Mutter einer der bestdokumentierten Hexenprozesse Deutschlands geführt wurde. In der Redezeit spricht die Historikerin Ulinka Rublack über ihre Forschung. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
Januar 14th, 2020

Historiker Willibald Steinmetz im Gespräch

Der Bielefelder Historiker Willibald Steinmetz spricht mit Michael Struck-Schloen über sein neues Buch „Europa im 19. Jahrhundert“.

Share
Januar 14th, 2020

SWRT1 Leute mit Tobias Beck

Tobias Beck ist Motivator, Trainer, Lehrer und Autor. Nach „unbox your life“ gibt es jetzt „unbox your relationship“. Nachdem wir also unser Leben „ausgepackt“ haben, steht unsere Beziehung an.

Share
Januar 14th, 2020

Nicola Beer (FDP) zu Iran: EU sollte „nicht hilflos am Seitenrand stehen”

Die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Nicola Beer, fordert angesichts der USA-Iran-Krise, die EU müsse künftig schneller reagieren. Die FDP-Politikerin sagte im SWR-Tagesgespräch, dass die EU Bürger- und Menschenrechte hochhalte, aber international quasi nicht existiere, tue weh. Deshalb müsse die EU ihre Arbeitsweise modernisieren. Angesichts der neuen Proteste in Teheran gegen das Regime forderte Beer, diese „wiederaufkommende Demokratiebewegung“ zu stützen, „indem wir sichtbar machen, dass wir da draufschauen“.

Share
Januar 14th, 2020

Iris und Volker Westermann | SWR1 Leute

Iris und Volker Westermann leben in der Nähe von Heidelberg. Sie sind seit knapp zwanzig Jahren verheiratet. Iris promoviert in den Medienwissenschaften, Volker hat gerade sein erstes Kochbuch veröffentlicht. Eigentlich ein ganz normales Ehepaar bis auf den Umstand, dass beide im Rollstuhl sitzen. Beide haben sogenannte Glasknochen, die im Lauf ihres Lebens schon sehr oft gebrochen sind, beide sind kleinwüchsig. Ansonsten führen sie ein normales Leben wie ganz viele andere auch: Sie lieben und sie streiten sich. Sie bereisen ferne Länder und suchen das Abenteuer.

Share
Januar 14th, 2020

Art Brut

Die britsche Rockband Art Brut gibt es seit 2003 und einer von ihnen ist inzwischen seit einer Weile ein Berliner und hat den Rest der Band in England zurückgelassen – Frontmann Eddie Argos. Dieses Wochenende sind Art Brut in Berlin vereint, um eine neue Single aufzunehmen. Und heute Abend spielen sie auch noch einen mittlerweile nicht mehr ganz so geheimen Secret Gig in der 8MM Bar.

Share
Januar 14th, 2020

Kinderzimmer Productions

Das Hip Hop Duo aus Ulm hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber ihre Reime sind scharfzüngig wie nie. „Todesverachtung To Go“ heißt das neue Album von Kinderzimmer Productions und es ist ihr erstes seit 13 Jahren! Auf der Vorabsingle „Es kommt in Wellen“ wird das Duo von Flo Mega, Fettes Brot, und Fantasma Gloria unterstützt, alle anderen Tracks kommen ohne Gastfeatures aus. Das neue Album erscheint am 17. Januar und im April werden Kinderzimmer Productions einige wenige Konzerte spielen, u.a. am 16. April in Berlin. Was sie dazu veranlasst hat, nach so langer Zeit ihr Schweigen zu brechen, dazu mehr im Interview auf radioeins.

Share
Januar 14th, 2020

Christoph Lieben-Seutter im Gespräch

Der Generalintendant der Elbphilharmonie, befragt von Marcus Stäbler

Share
Januar 14th, 2020

Der Journalist Hanno Rauterberg spricht über die Freiheit der Kunst.

„Wie frei ist die Kunst“? Diese Frage stellt der Journalist und Kunstkritiker Hanno Rauterberg in seinem 2019 erschienen Essay.

Share
Januar 14th, 2020

Marcus Vetter – Dokumentarfilmer

Erstmals durfte ein Filmemacher in sonst verschlossenen Zirkeln des Weltwirtschaftsforums in Davos drehen. Der mehrfache Grimme-Preisträger Marcus Vetter erzählt in seinem Dokumentarfilm DAS FORUM (14.1.20 um 20:15 Uhr in ARTE und 20.1.20 um 22:45 im Ersten) aus der Innenperspektive des World Economic Forums. Vetter hat den WEF-Gründer Klaus Schwab zwei Jahre lang begleitet und hatte Zutritt zu vielen Gesprächen mit hochrangigen Politikern und Wirtschaftsgrößen. Auch Klima-Aktivistin Greta Thunberg ist im Film zu sehen. Jan Tussing hat den Filmemacher für hr-info Das Interview getroffen.

Share
Januar 14th, 2020

Robert Palfrader (12. Jänner 2020)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im „Frühstück bei mir“-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören – oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Januar 14th, 2020

Muriel Baumeister über ihre Alkoholsucht und ihr Buch „Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben“

Schauspielerin Muriel Baumeister ist eine Expertin fürs Wiederaufstehen. Schließlich heißt ihr Bestseller: „Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben.“ In ihrem Buch beschreibt sie schonungslos offen Episoden aus ihrem Leben und spricht im hr3 Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer unter anderem über ihre Alkoholsucht und wie sie sie überwunden hat.

Share
Januar 14th, 2020

„Ich hasse es zu kochen“ | Podcasterin und Ernährungscoachin Sarah Tschernigow

Gesund essen muss nicht aufwendig sein. – sagt die Ernährungsberaterin Sarah Tschernigow. No time to cook – ihr Kochbuch.
Im hr1 Talk erzählt sie ihre Geschichte wie sie von der Essstörung zur guten Ernährung gekommen ist.

Share
Januar 14th, 2020

Entwicklungshilfe als koloniales Erbe – Heute wird mehr über Partnerschaften nachgedacht

Historische Illustration: "Palaverplatz im Walde vor der Bismarckburg in Adeliland, Westafrika", heute Togo, Holzschnitt, ca. 1888. (picture alliance/Bildagentur-online/Sunny Celeste)Die Geschichte der deutschen Entwicklungshilfe hat der Historiker Hubertus Büschel im Blick. Es habe immer die Vorstellung einer Zivilisierungsmission gegeben, aber der Schwerpunkt liege heute stärker auf der Zusammenarbeit.

Hubertus Büschel im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 14th, 2020

Franz Müntefering, SPD-Politiker

Er ist einer der großen politischen Gestalter Nachkriegsdeutschlands: Franz Müntefering war viele Jahrzehnte ein Motor der SPD und hatte wichtige Bundesministerämter inne. Dabei blieb er sich immer treu, zeigte „klare Kante“. Vor dem Hintergrund des Krebstodes seiner Frau setzte er sich für humanes Sterben, aber gegen einen selbstbestimmten Tod ein. Zu seinem 80. Geburtstag am 16. Januar 2020 wiederholen wir ein Gespräch mit ihm von 2014. Moderation: Stephanie Heinzeller

Share
Januar 14th, 2020

Arnulf Rating, Kabarettist

Arnulf Rating mischte als einer der „Drei Tornados“ in den 80er Jahren die Kabarett-Szene auf. Nach deren Trennung blieb er auch solistisch der Kabarett-Bühne treu. Er ist der Gewinner des Ehrenpreises Bayerisches Kabarett 2019. Moderation: Stefan Parrisius

Share