Archiv für Januar 7th, 2020

Januar 7th, 2020

Samstagsgespräch mit dem Autor Karl-Heinz Ott

Zum Auftakt des Beethoven- und Hölderlin-Jahres spricht Raoul Mörchen mit dem Schriftsteller Karl-Heinz Ott.

Share
Januar 7th, 2020

SWR1 Leute mit Johannes Oerding

Sein Erfolg kam nicht über Nacht. Johannes hat sich sein Publikum über zehn Jahre erspielt. Damals trat er noch von zwanzig Leuten auf. Heute füllt er Hallen mit mehreren tausend Zuschauern.

Share
Januar 7th, 2020

Sascha Disselkamp

Er stammt aus dem ost-westfälischen Rheda-Wiedenbrück, einem kleinen katholischen Ort zwischen Hamm und Bielefeld, wo man gut und gern aufwächst, bestimmt. Es sei denn, man trägt plötzlich etwas Wildes in sich, das dort nicht ausgelebt werden kann. Disselkamp fand dieses Wilde mit 17 in Berlin: Punkrock mit allem Drum und Dran. Er schmiss die Schule und zog in die damalige Mauerstadt. Dort lebte der heute 55-Jährige in einem besetzten Haus, spielte in einer Punkband und stand plötzlich in der Hauptrolle des Kinofilms „Die Heartbreakers“ vor der Kamera. Disselkamp hatte sich eindeutig für den richtigen Ort entschieden, auch wenn sich sein Weg noch mal änderte: Er stieg in die Gastronomie ein, wurde erst Chef des legendären „Sexton“ in Schöneberg und führt bis heute den Sage Club, längst eine Institution des Berliner Nachtlebens. Doch da knirscht es derzeit gewaltig. In Sascha Disselkamp haben wir – auch für dieses Thema – den richtigen Gesprächspartner.

Share
Januar 7th, 2020

FM4 Interview with Former NeoNazi Christian Picciolini

Christian Marco Picciolini is an American author and public speaker. He was in Vienna at the invitation of the US Embassy to give a few talks and workshops on how he went from being a neo-Nazi punk rock musician and leading figure in the American white supremacy movement in the late eighties and nineties to being the founder of the Free Radicals Project, a global network of people who are working to prevent extremism and helping people disengage from hate movements and other violent ideologies.
Christian Picciolini gave Riem Higazi a very frank interview about how his actions as a neonazi punk musician may have had a deadly influence on the murder of nine African Americans attending church in Charleston, South Carolina in 2015.

Share
Januar 7th, 2020

FM4 Doppelzimmer mit Peter Iwaniewicz

Elisabeth Scharang trifft auf den Biologen Peter Iwaniewicz, um ihn alles über Tiere zu fragen. Welche Folgen hat die von uns verursachte Klimakrise für Fauna und Flora? Wann hat der Mensch begonnen, den Tieren ein Gefühlsleben abzusprechen und sie zu verdinglichen? Warum gibt es mittlerweile Tiere auf dem Mond? Oder warum täuschen Tiere Spaß beim Sex vor? Darf Natur wem gehören? Alle Antworten im FM4 Doppelzimmer.

Share
Januar 7th, 2020

Koch-Weltmeister von Hörsten pfeift auf Sterne

Marianus von Hörsten kocht regional, saisonal, ohne Schnickschnack und schließt sein Restaurant am Wochenende, damit seine Mitarbeiter motiviert bleiben.

Share
Januar 7th, 2020

Manuel Feller (5. Jänner 2020)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im „Frühstück bei mir“-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören – oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Januar 7th, 2020

Gerhard Trabert über Begegnungen mit den Ärmsten der Gesellschaft

Gerhard Trabert ist bekannt unter Titeln wie: „Armenarzt“, Obdachlosenarzt“, oder „Straßendoc“ und fährt mit seiner fahrbaren Ambulanz, dem Arztmobil, dorthin, wo die Not am größten ist: zu Wohnungslosen auf die Straße. Finanziert hat das Arztmobil kein geringerer als Superstar Phil Collins. Im hr3 Sonntagstalk spricht Gerhard Trabert mit Bärbel Schäfer über die Arbeit mit Obdachlosen, unsere Gesellschaft und warum ihm die Arbeit so viel zurückgibt.

Share
Januar 7th, 2020

“Ökonomie und Ökologie können zueinander finden“ | Reinhard Schneider, Unternehmer und Träger des Deutschen Umweltpreise

Bundespräsident Steinmeier persönlich hat Reinhard Schneider den Deutschen Umweltpreis überreicht, und zwar wegen seiner unternehmerischen Rundum-Nachhaltigkeitsstrategie. Der Mainzer Manager steht an der Spitze seines Familienunternehmens Werner & Mertz mit 400 Millionen Euro Umsatz. Wie er es schafft, ökologisch und ökonomisch zu wirtschaften – das ist Thema im hr1-Talk.

Share
Januar 7th, 2020

Satelliten im Weltall – Die Folgen von immer mehr „künstlichem Blechgeflügel“

Blauer Sternenhimmel. (picture alliance / xim.gs)Die Astronomin Carolin Liefke sorgt sich um die Schönheit des Nachthimmels. Sie kritisiert die Pläne von Tesla-Chef Elon Musk, der Tausende von Satelliten ins Weltall schicken will – um überall auf der Erde den Zugang zum Internet zu sichern.

Von Carolin Liefke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 7th, 2020

Kulturwissenschaftler Joseph Vogl – Wie Internetkonzerne den öffentlichen Raum privatisieren

Aktienhändler in New York  (picture-alliance/newscom/John Angelillo)Es ist zu viel billiges Geld im Umlauf: Das sagt der Kulturwissenschaftler Joseph Vogl und beklagt eine Entwicklung des Finanzkapitals, die alle Bereiche der Gesellschaft durchdringt – und die auch den klassischen Journalismus gefährdet.

Moderation: Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share