Archiv für Januar 6th, 2020

Januar 6th, 2020

Sarah Spale: «Ich bin eine Chnorzerin»

Es dauerte lange, bis sie sich selbst als Schauspielerin sah. Sarah Spale schloss sogar die Ausbildung zur Primarlehrerin ab, um die lästige Berufsfrage ein für alle Mal zu erledigen. Warum sie manchmal auch heute noch an ihrem Können zweifelt, verrät sie im Gespräch mit Anita Richner.

Es läuft gut für die 39-jährige Sarah Spale. Für ihre Rolle als Kommissarin Wilder in der gleichnamigen SRF-Krimiserie erhält sie ungeteiltes Kritikerlob, und auch im Kinofilm «Platzspitzbaby» überzeugt sie in der Rolle der heroinabhängigen Mutter. Spale, selbst Mutter von zwei Söhnen, fand die Dreharbeiten zu diesem Drama anspruchsvoll, aber auch lehrreich.

Das Bewusstsein für weniger privilegierte Menschen habe sie schon im Elternhaus mitbekommen. Heute führt sie das soziale Engagement mit ihrer eigenen Familie weiter, indem sie jungen Flüchtlingen vorübergehend ein Zuhause bietet.

Share
Januar 6th, 2020

Veganismus als Weltanschauung – Sieht so Gott aus?

Eine vegane Spinat-Suppe, auf die aus Gemüse wie Spinatblätter und Möhren ein Gesicht gezeichnet wurde. (dpa/Fredrik von Erichsen)Nach dem Urteil eines britischen Arbeitsgerichts fällt der Veganismus unter die gleichen Regeln wie eine religiöse Weltanschauung. Auch der Theologe Kai Funkschmidt sieht diese Verwandtheit – und einen zentralen Unterschied.

Kai Funkschmidt im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 6th, 2020

Historiker über deutsche Kolonialgeschichte – „Extreme Bürokratisierung eines Unrechtsregimes“

Ein Denkmal zur Erinnerung an den von deutschen Kolonialtruppen begangenen Völkermord an den Herero und Nama (etwas 1904-1907) im Zentrum der namibischen Hauptstadt Windhoek.  (dpa / Picture alliance / Jürgen Bätz)Rassismus per Verordnung: Der deutsche Kolonialismus habe in Deutsch-Südwestafrika einen bürokratischen Sonderweg beschritten, sagt der Historiker Jürgen Zimmerer – der später auch als Vorbild für die Siedlungspläne der Nazis in Osteuropa diente.

Jürgen Zimmerer im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 6th, 2020

Golden-Globes-Verleihung – Kriegsepos „1917“ ist bestes Filmdrama

 Das Kriegsdrama "1917" von Regisseur Sam Mendes hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen. (picture alliance / newscom / Jim Ruymen)Hollywood läuft sich warm für die Oscars. In der vergangenen Nacht wurden in Los Angeles die Golden Globes verliehen – die als wichtiger Vorläufer gelten. Die Auszeichnung für das beste Filmdrama erhielt in diesem Jahr der Kriegsfilm „1917“ von Sam Mendes.

Jörg Taszman im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 6th, 2020

Neuer UBA-Chef Dirk Messner – „Wissenschaft hat die Aufgabe zu drängeln“

Der neue Präsident des Umweltbundesamtes Dirk Messner  (Alina Novopashina / dpa)Das Umweltbundesamt (UBA) hat einen neuen Chef: Die Behörde wird ab jetzt von dem Politikwissenschaftler Dirk Messner geleitet. Der will das Thema Klimaschutz auf der politischen Agenda weiter voranbringen – und ist optimistisch, dass das klappen kann.

Dirk Messner im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share