Archiv für November 5th, 2019

November 5th, 2019

Das Kino lebt – Petra Rockenfeller

Das Kino ist ein Kulturort, der nicht durch neue Medien gefährdet ist, wenn er sich dem Wandel anpasst, sagt Petra Rockenfeller, Kinobetreiberin im Lichtburg Filmpalast Oberhausen, in der Redezeit. Moderation: Jürgen Wiebicke

Share
November 5th, 2019

Samstagsgespräch mit Thomas Macho

Der Kulturwissenschaftler Thomas Macho erhält in diesem Jahr den Sigmund Freud Preis für wissenschaftliche Prosa. Michael Struck-Schloen spricht mit ihm über Tiere, den Tod und wissenschaftliches Schreiben.

Share
November 5th, 2019

Sigrid Fretlöh

Die EU hat einer Verschiebung des Brexit-Stichtags von Ende Oktober auf Ende Januar zugestimmt. Am 12. Dezember finden nun Neuwahlen statt. Beobachter sprechen von einer der wichtigsten Parlamentswahlen in der Geschichte. Sigrid Fretlöh ist EU-und GB-Expertin. Sie lebte 16 Jahre lang in England. Als Dozentin lehrte sie an deutschen und britischen Universitäten wie der RWTH Aachen, in Durham, Leeds und Exeter und ist Mitglied im Rednerdienst Team Europe der Europäischen Kommission.

Share
November 5th, 2019

Erwin Wagenhofer (3. November 2019)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im „Frühstück bei mir“-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören – oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
November 5th, 2019

Carola Rackete – Seenotretterin und Umweltschützerin

Die deutsche Kapitänin Carola Rackete wurde in diesem Sommer weltbekannt, als sie mit der „Seawatch 3“ 53 Migranten aus dem Mittelmeer rettete und schließlich gegen das Verbot der italienischen Regierung in den Hafen der Insel Lampedusa einlief. Eigentlich ist Rackete als Klima- und Naturschützerin aktiv und warnt im Interview mit hr-iNFO: Wir sind die letzte Generation, die die Klimakatastrophe noch verhindern kann.

Share
November 5th, 2019

Samantha Cristoforetti – ESA-Astronautin

200 Tage war die Italienerin Samantha Cristoforetti auf der Internationalen Raumstation ISS. Die Astronautin hat aus 400 Kilometern Höhe einzigartige Eindrücke auf unseren Planeten bekommen, wie sie in Ihrem Buch „Die lange Reise“ berichtet. Warum sie schon als Kind davon träumte, in den Weltraum zu fliegen und welchen Song sie kurz vor dem Start ins All in der Raumkapsel hörte, erzählt Samantha Cristoforetti im Interview mit dem hr-iNFO Weltraumexperten Dirk Wagner.

Share
November 5th, 2019

Der Kunsthistoriker Axel Klausmeier spricht u. a. darüber, was Gedenkstätten leisten.

Der Kunst- und Architekturhistoriker Axel Klausmeier ist Direktor der „Stiftung Berliner Mauer“. Die 2008 errichtete Stiftung will u. a. die Fluchtbewegungen aus der DDR als Teil und Auswirkung der deutschen Teilung und des Ost-West-Konflikts im 20. Jahrhundert dokumentieren und vermitteln.

Share
November 5th, 2019

Anastasia Zampounidis über ihr zuckerfreies Leben

Anastasia Zampounidis wurde als Moderatorin von MTV und den „Wetten, dass…“-Außenwetten bekannt und ist heute Bestseller-Autorin. Und sie lebt seit 13 Jahren zuckerfrei. Warum sie komplett auf Zucker verzichtet, welche Auswirkungen der Verzicht auf ihren Körper und Geist hat und wieso ein zuckerfreies Leben gerade am Anfang richtig Arbeit ist, erzählt sie im hr3 Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer.

Share
November 5th, 2019

„Wir haben den falschen Leuten vertraut“ | Heiko und Roman Lochmann

Heiko und Roman Lochmann sind gefeierte Musiker und YouTube-Superstars. Jetzt haben die zweieiigen Zwillinge aus Südhessen den Stecker gezogen, aus den Lochis wurden wieder Heiko und Roman Lochmann, die eine neue Zukunft planen.

Share
November 5th, 2019

Jugendtherapeutin Ulrike Döpfner – „Verstehen, was unsere Kinder uns sagen“

Ein Jugendlicher und sein Mutter sitzen auf an Bord eines Schiffes und schauen jeweils in einer andere Richtung. (Eyeem/ Kate Vredevoogd)Gespräche zwischen Eltern und ihren Teenager-Kindern gestalten sich oft schwierig – vorsichtig ausgedrückt. Dabei gibt es ein paar Tricks, mit denen man Jugendliche zum Reden bringen kann, sagt Kinder- und Jugendtherapeutin Ulrike Döpfner.

Moderation: Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 5th, 2019

Drehbuchautor über Streamingdienste – „Es ist eine Goldgräberstimmung“

Amazon Video-Icon auf einem iPhone, daneben Icons von Netflix und Maxdome. (picture alliance/xim.gs)Immer mehr Anbieter drängen auf den Streamingmarkt. Wer Serien und Filme sehen möchte, hat inzwischen große Auswahl. Was bedeutet die Konkurrenz langfristig für Filmschaffende und Zuschauer?

Oliver Schütte im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 5th, 2019

Wie wir mit Tod und Sterben umgehen – Das Ende planen wie ein Projekt

Romana Maschek, Gründerin des Sargateliers, arbeitet an einem neuen Modell mit rosa-blauem Stoffüberzug. (picture alliance/ APA/ picturedesk/ Helmut Fohringer)Im Friedwald, anonym – oder klassische Beerdigung: Wer heute schon seine Bestattung plant, kann aus einer Fülle an Möglichkeiten wählen. Philosoph Thomas Macho erläutert, welche Ansprüche daraus erwachsen und warum kaum jemand Gedenkorte im Internet nutzt.

Thomas Macho im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 5th, 2019

Marianne Gronemeyer, Erziehungswissenschaftlerin

Sie erkundet die entfesselnde und fesselnde Qualität von Grenzen. Die Erziehungswissenschaftlerin Marianne Gronemeyer passt in kein Schema. Sie beschäftigt sich mit „Versäumnisangst“ und fordert uns auf: Denk doch mal! Moderation: Stefan Parrisius

Share
November 5th, 2019

Gabriele Krone-Schmalz, Journalistin

Sie war die erste Frau, die als Korrespondentin der ARD nach Moskau ging, wo sie 1987 bis 1991 lebte. „In Moskau zählt jedes Jahr dreifach!“, sagte sie damals. Jetzt wird sie 70. Wir gratulieren! Moderation: Ursula Heller

Share
November 5th, 2019

Raimund Marz, Entwicklungshelfer

Nach einer Laufbahn als Marineoffizier engagiert sich Raimund Marz in Afrika – unter anderem für die Organisation „Africachild“, die er im Jahr 2000 gründet. In Äthiopien und Kenia möchte der Vater von mehreren Adoptivkindern jungen Müttern helfen, die auf der Straße leben. Moderation: Stefan Parrisius

Share