Archiv für November 4th, 2019

November 4th, 2019

Ines Geipel, Autorin: «Die DDR war eine Gewaltherrschaft»

Vor dreissig Jahren fiel die Berliner Mauer. Kurz zuvor flieht die damalige Spitzenathletin und heutige Buchautorin Ines Geipel aus der DDR in den Westen. Ines Geipel über ihre bewegte und bewegende Lebensgeschichte und über das vereinigte Deutschland an seinem dreissigsten Geburtstag.

Ihr Grossvater war ein ranghoher Nazi-Offizier, ihr Vater ein Stasi-Agent mit acht Identitäten. Sie selbst wurde als DDR-Vorzeigeathletin zwangsgedopt. Kurz vor dem Fall der Mauer gelang Ines Geipel die Flucht in den Westen.
Heute ist sie als Buchautorin und Professorin tätig. Wie die Geschichte ihr Leben geprägt hat und warum beim runden Geburtstag des Mauerfalls Katerstimmung statt Feierlaune vorherrscht, verrät Ines Geipel im Gespräch mit Hannes Hug.

Share
November 4th, 2019

Jean-Paul Dubois erhält Prix Goncourt – Ein schüchterner Melancholiker – aber ein sehr komischer

Jean-Paul Dubois wird umringt von zahlreichen Reportern kurz nach der Verkündung der Preisvergabe. (picture alliance / abaca/ Berzane Nasser)Amelie Nothomb galt als Favoritin für den Prix Goncourt, meint Literaturwissenschaftler Jürgen Ritte. Dann entschied sich die Jury für Jean-Paul Dubois. „Eine typische Goncourt-Wahl“ für einen bunten, humoristischen, zugleich melancholischen Roman.

Jürgen Ritte im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 4th, 2019

Gedenkort für NSU-Opfer – Gepöbel bei Merkel-Besuch in Zwickau

Die drei stehen nebeneinander, Merkel und Findeiß halten weiße Rosen in den Händen. Findeiß sagte etwas zu Merkel und gestikuliert mit der anderen Hand. Dahinter weitere Personen. (AP / dpa / Jens Meyer)Beim Besuch der Bundeskanzlerin an der neuen Gedenkstelle für die NSU-Opfer in Zwickau waren auch „Merkel muss weg“-Rufe zu hören. Der Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Johannes Tuchel, spricht von einer „Verrohung des Klimas“.

Johannes Tuchel im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 4th, 2019

Verkehrsexperte zur VW-Serienproduktion – Eine Quote für Elektroautos

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht im VW-Werk in Zwickau bei einem Festakt zum Produktionsstart des Elektroautos ID3. (Sebastian Willnow/dpa/picture-alliance )Der VW-Konzern hat jetzt in Zwickau mit der Serienproduktion seines ersten vollelektrischen Fahrzeugs begonnen. Der Verkehrsexperte Weert Canzler begrüßt diese Entscheidung und schlägt vor, die gewerbliche Nutzung von Elektroautos gezielt zu fördern.

Weert Canzler im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 4th, 2019

Künstliche Intelligenz, Kunst und Natur – geht das zusammen?

Autor: Hermann, Isabella
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
November 4th, 2019

30 Jahre Mauerfall – Fehlende Berührungspunkte und Neidgefühle

Ein ehemaliger Teil der East Side Gallery in Berlin zeigt ein Graffiti mit zwei Männern, getrennt durch einen Riss in der Mauer. (AP/ picture alliance/ Franka Bruns)Anlässlich des Mauerfalls vor 30 Jahren sprechen wir mit den Autorinnen Andrea Hanna Hünniger und Olga Grjasnowa über ihre ost- und westdeutschen Erfahrungen. Hünniger spricht von Demütigungen im Osten. Grjasnowa meint, es gebe keine Berührungspunkte.

Andrea Hanna Hünniger und Olga Grjasnowa im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share