Archiv für November 2nd, 2019

November 2nd, 2019

Regisseur Christian Stückl

Er ist ein Theatermensch durch und durch. Zum vierten Mal leitet er demnächst die Oberammergauer Passionsspiele. Er ist Regisseur des Münchner Volkstheaters. Und er hat nie etwas anderes gewollt als Theaterspielen. Moderation: Maria Ott

Share
November 2nd, 2019

Bernhard Vogel (CDU): „Manche in der CDU nehmen sich die SPD zum Vorbild“

Bernhard Vogel im Gespräch mit SWR-Redakteur Florian Rudolph

Share
November 2nd, 2019

Deutsch-jüdisches Leben – Linda Rachel Sabiers

Alltagsgeschichten üben auf Linda Rachel Sabiers den größten Reiz aus. Die Autorin hört den Menschen in ihrer Umgebung genau zu. Zufallsbegegnungen im Café und Mitgehörtes aus der U-Bahn werden so zu poetischen und pointierten Geschichten. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
November 2nd, 2019

Felix Graf Adelmann und Johannes von Bodman

Im SWR Fernsehen laufen zur Zeit und immer freitags um 21 Uhr Adelsfilme. Porträtiert werden Adelshäuser aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und zwei der Porträtierten sind heute bei uns: Zum einen Felix Graf Adelmann. Der Ökowinzer und studierte Betriebswirt leitet das familieneigene Weingut in Kleinbottwar, sammelt Oldtimer und hat ein eigenes Tonstudio. Zum anderen Johannes von Bodman, auch er Betriebswirt und Ökobauer, der schon in Südamerika gelebt und gearbeitet hat. Von Bodman leitet den familieneigenen Forst- und Landwirtschaftsbetrieb, in dem unter anderem Obst und Wein angebaut wird.

Share
November 2nd, 2019

André Herzberg

Zum 30. Jubiläum des Mauerfalls stehen Zeitzeugen hoch im Kurs. Und auch die DDR- Rockmusik bekommt endlich den Respekt, der ihr gebührt. André Herzberg und seine Band Pankow haben alles hautnah erlebt, mit gemischten Gefühlen. So sagt er in der aktuellen Ausgabe des Rolling Stone:
„Du musst, ob du willst oder nicht, in dieses andere Leben rein – diese Erkenntnis hat mir Angst gemacht. Viele Künstler in der DDR wollten ihren Staat ja nicht abschaffen, sondern fundamental verändern.“
Wie Rockmusiker die friedliche Revolution erlebt haben, dazu läuft am 3. November im rbb-Fernsehen eine Dokumentation in der Reihe „Künstler mit Courage“, und André Herzberg ist einer der Protagonisten.
Auch mit seiner Band Pankow ist André Herzberg in diesen Tagen schwer aktiv. So werden Pankow am 2. November im Potsdamer Waschhaus auftreten und am 7. November open air und bei freiem Eintritt auf dem Alexanderplatz ein Konzert geben. André Herzberg wird auch bei unserer Record Release Party am 18. November im Festsaal Kreuzberg auftreten und am 30. November spielen Pankow noch ein großes Konzert im Kesselhaus.
Vorher war André Herzberg aber erstmal zu Gast auf radioeins.

Share
November 2nd, 2019

FM4 Interview with Sea of Shadow’s Jack Hutton

22-year old Jack Hutton is the First Mate on a Sea Shepherd vessel that patrols the Gulf of Cortez off Mexico. He and the rest of the crew are trying to rescue the critically endangered totoaba fish and the extremely rare vaquita whale from extinction. His work, using drones to track illegal fishermen, was featured in the recent documentary Sea of Shadows. Jack told Chris Cummins about the battle to save the vaquita.

Share
November 2nd, 2019

Carola Rackete, Seenotretterin und Umweltschützerin

Die deutsche Kapitänin Carola Rackete wurde in diesem Sommer weltbekannt, als sie mit der „Seawatch 3“ 53 Migranten aus dem Mittelmeer rettete und schließlich gegen das Verbot der italienischen Regierung in den Hafen der Insel Lampedusa einlief. Eigentlich ist Rackete als Klima- und Naturschützerin aktiv und warnt im Interview mit hr-iNFO: Wir sind die letzte Generation, die die Klimakatastrophe noch verhindern kann.

Share
November 2nd, 2019

Die Kulturwissenschaftlerin und Ethnologin Irene Götz spricht darüber, wie Frauen mit Armut im Alter umgehen.

Sie ist Kulturwissenschaftlerin und Ethnologin. An der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität lehrt sie als Professorin am Institut für Volkskunde.

Share
November 2nd, 2019

Der Hotelier und Gastronom Artur Hahn erzählt, was einen echten Saumagen ausmacht.

Er ist Hotelier und Gastronom. Seit fast 50 Jahren leitet er mit seiner Familie den international renommierten „Deidesheimer Hof“ in der Pfalz.

Share
November 2nd, 2019

Baustaatssekretärin Bohle zum Mietendeckel – „Ein sehr weitgehender Eingriff“

Berlin: Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, äußert sich am 8.5.2019 bei einer Pressekonferenz zum Wohngeldstärkungsgesetz im Bundesministerium für Inneres, Heimat und Bau.  (picture alliance/Bernd von Jutrczenka/dpa)„Zwei Juristen, fünf Meinungen“ – zur Verfassungsmäßigkeit des Berliner Mietendeckels will sich Horst Seehofers Baustaatssekretärin Anne Katrin Bohle derzeit nicht äußern. Doch sie macht deutlich, dass sie einen anderen Weg aus der Wohnungskrise vorzieht.

Anne Katrin Bohle im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 2nd, 2019

Traditionelle chinesische Medizin – Gesunde Alternative oder gefährlicher Trend?

Ein Mann liegt auf einer Massageliege mit Akupunkturnadeln in seinem Körper. (imago/VCG)Akupunktur, Schröpfen und Pulver aus Seepferdchen: Die traditionelle Medizin boomt in China. Auch in Europa schwören viele auf die alternative Heilmethode – trotz fehlender Beweise aus der Wissenschaft.

Moderation: Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 2nd, 2019

Neoliberalismus nein Danke! Ökonomen gründen Netzwerk für eine „neue Wirtschaft“

Autor: Schularick, Moritz
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
November 2nd, 2019

Klimaklage gegen die Bundesregierung – „Tut endlich das, was ihr uns versprochen habt!“

Silke Backsen steht auf einem Feld auf der Insel Pellworm. Sie hat zusammen mit Greenpeace Klage gegen die Bundesregierung eingereicht, weil diese ihre Klimaziele nicht erreicht. (dpa / Picture alliance / Fabian Sommer)Heute verhandelt das Berliner Verwaltungsgericht die erste Klimaklage gegen die Bundesregierung. Greenpeace und drei Bauernfamilien wollen die Regierung dazu zwingen, die Klimaziele für 2020 einzuhalten, erklärt Klägerin Silke Backsen von der Insel Pellworm.

Silke Backsen im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 2nd, 2019

Was wir gegen voreingenommene Algorithmen machen können

Maschinen sind objektiver als Menschen. Das denken wir.
Aber ein Algorithmus ist genauso voreingenommen wie die Datensätze, die man ihm gibt. Wie Algorithmen diskriminieren können: Mit Chris Köver, Journalistin und Feministin.

Share
November 2nd, 2019

Sebastian Koch, Schauspieler

Er ist ein brillanter Schauspieler, findet seinen Beruf aber manchmal absurd und ein wenig neurotisch. Sebastian Koch hat auf der Blauen Couch bei Gabi Fischer auch geschildert, warum ihn Tom Hanks so beeindruckt hat und was ihm Hannelore Hoger bedeutet.

Share
November 2nd, 2019

Horst Opaschowski, Zukunftsforscher

„Zukunftspapst“ oder „Mr. Zukunft“ – Horst Opaschowski. Auch in seinem neuen Buch will der mittlerweile 78-jährige „Wissen, was wird“. Opaschowski hat als Zukunftsforscher vieles vorhergesehen – aber eine Sache nicht: Die Umweltbewegung der heutigen Jugend. Moderation: Norbert Joa

Share
November 2nd, 2019

Magdalena Engels, Künstlerin

Sie ist Malerin am Chiemsee – auch noch mit 92. Und tanzt den japanischen Butoh! 1926 geboren, erinnert sie sich an die Hitlerzeit am Ammersee und ihr Kunststudium in München. Moderation: Norbert Joa

Share