Archiv für Oktober 15th, 2019

Oktober 15th, 2019

Havannas 500. Geburtstag – Bernhard Hoffmann

Havanna steht für Gelassenheit und weltgeschichtliche Bedeutung, für Verfall und restaurierte Pracht, pralles Kulturleben steht neben Alltagsnöten. Was Kuba-Experten Bert Hoffmann so fasziniert, erzählt er in der Redezeit.

Share
Oktober 15th, 2019

Samstagsgespräch mit der norwegischen Autorin Erika Fatland

Norwegen, Gastland der Frankfurter Buchmesse, besitzt eine lebendige Literatur- und Buchszene. Raul Mörchen spricht mit Erika Fatland, die über ihre vielfältigen Reiseerfahrungen bemerkenswerte Bücher veröffentlicht.

Share
Oktober 15th, 2019

Philipp Bürkle (Junge Union): „Ich habe gegen das Urwahlprinzip gestimmt“

Der Vorsitzende der Jungen Union Baden-Württemberg, Philipp Bürkle, hat beim Deutschlandtag der Jungen Union am Wochenende in Saarbrücken gegen eine Urwahl des nächsten Kanzlerkandidaten gestimmt. „Ich glaube nicht, dass man alles nachmachen muss, was die SPD wenig erfolgreich probiert hat“, sagte er im SWR2-Tagesgespräch. Dennoch werde er die Entscheidung der Mehrheit der JU-Delegierten mittragen, einen Antrag zur Urwahl beim Bundesparteitag der CDU im November einzubringen. Die Delegierten hatten zum Auftakt der Versammlung am Freitag mehrheitlich für das Urwahl-Prinzip gestimmt. Die Initiative zur Abstimmung kann als Ablehnung einer Kandidatur Kramp-Karrenbauers gedeutet werden.

Share
Oktober 15th, 2019

SWR1 Leute mit Leslie Mandoki

Mit Dschinghis Khan („Moskau“) tanzte und sang er sich in die Herzen der Schlagerfans. Später arbeitete er als Produzent mit Weltstarts wie Phil Collins oder Lionel Richie zusammen.

Share
Oktober 15th, 2019

Bijan Kaffenberger

Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die SPD auf 15% der Stimmen – so das Ergebnis der Sonntagsfrage Anfang Oktober. Bijan Kaffenberger gewann vor einem Jahr 28,3 Prozent für die hessische SPD und ein Direktmandat im Landtag. Der 30-jährige Wirtschaftswissenschaftler ist Referent für Breitbandausbau im Thüringer Wirtschaftsministerium und steht für Inklusion. Seit dem sechsten Lebensjahr hat er Tourette-Syndrom, was seinen Körper unkontrolliert zucken lässt. In seinem YouTube-Kanal „Tourettikette“ sensibilisierte Bijan Kaffenberger für Tourette. In SWR1 Leute äußert sich Bijan Kaffenberger u.a. zum Zustand der SPD, bei der ab heute die Abstimmung über den oder die neuen SPD-Vorsitzenden beginnt.

Share
Oktober 15th, 2019

Maria Ehrich

Inzwischen kennen wir alle jemanden, der mal ein Sabbatical genommen hat. Oder nehmen wollte. Oder wenigstens ein halbes. Und weil dann doch was dazwischen kam, wurden es im besten Fall acht freie Wochen. Die Schauspielerin Maria Ehrich, gebürtige Erfurterin, wollte mal komplett raus aus allem, erst für drei Monate, gemeinsam mit ihrem Freund Manu, aber dann wurde ein Dreivierteljahr daraus. Eigentlich lief es hier ziemlich gut für sie, Maria spielte in so erfolgreichen Produktionen wie „Das Adlon“ und „Kudamm 56“, aber irgendwas hakte.

Also: weg hier, andere Eindrücke, neue Menschen. Festgehalten wurde diese Reise als interessantes, unterhaltsames Buch und nicht minder unterhaltsame, inspirierende Dokumentation, der gefilmte Road-Trip „Leaving the Frame“. Also steigen wir doch noch mal ein in den VW-Käfer, der Maria und ihren Freund Manu tapfer und stolz 20.000 Kilometer lang begleitete und ihnen – auf dem Dach – ein Bett bot. Klingt abenteuerlich? Ganz genau. Wir sind gespannt auf die Geschichten und ihre Musik in der Hörbar Rust.

Share
Oktober 15th, 2019

Bernhard Heinzlmaier (13. Oktober 2019)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im „Frühstück bei mir“-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören – oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Oktober 15th, 2019

Adel Tawil über seinen „neuen Blick aufs Leben“

Seit er Vater ist, hat sich sein Leben natürlich verändert. Freie Tage auf der Tour werden nicht für Parties genutzt, sondern man versucht, Zeit mit der Familie zu haben. Und wenn er nach einem erfolgreichen Konzert vor 15.000 Menschen nach Hause kommt, dann „macht es wie bei einem Lichtschalter ‚klick‘ und es heißt Windelnwechseln“, erzählt Adel Tawil lachend. Auch die Beziehung zu seinen eigenen Eltern hat sich seitdem für den Sänger geändert. Er kann emotional besser verstehen, warum die Familie in den Sommerferien immer nach Ägypten (Geburtsland seines Vaters) oder Tunesien (Geburtsland der Mutter) gefahren ist.

Share
Oktober 15th, 2019

„Ich wollte dieses Angebot ablehnen“ | Désirée Nosbusch, Schauspielerin

„Ich finde Figuren spannend, die auf den ersten Blick nicht alles verraten“ – das sagt Désirée Nosbusch über ihre Arbeit. Mit der Fernsehserie „Bad Banks“ landete die Schauspielerin einen Volltreffer. ‚Zig Auszeichnungen gab’s für ihre Rolle als Investmentbankerin – zuletzt sogar den Grimme-Preis!
Vor Kurzem stand die Luxemburgerin erneut vor der Kamera – in der Hauptrolle in einer neuen Irland-Krimi-Folge fürs Erste. Die wollte Désirée Nosbusch aber zunächst gar nicht annehmen.

Share
Oktober 15th, 2019

SPD-Regionalkonferenzen – Mehr Slogans als Inhalte

Die Kandidaten für den Parteivorsitz der SPD stehen bei der letzten Regionalkonferenz auf der Bühne und halten übergroße Ballons mit der Aufschrift "#UnsereSPD". Bei der Konferenz geht es um die Nachfolge für die zurückgetretene Parteivorsitzende Nahles. (Lino Mirgeler/dpa/Picture-alliance)Sechs Kandidatenduos stellen sich den SPD-Mitgliedern zur Wahl für den Parteivorsitz. Der „Spiegel“-Journalist Markus Feldenkirchen lobt den bisherigen Wettstreit als Möglichkeit der Mitwirkung. Dennoch sei das Verfahren zu starr ausgefallen.

Markus Feldenkirchen im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 15th, 2019

Vogelkunde – Der Ruf der Kraniche

Kraniche sind auf der Suche nach Futterplätzen auf den Äckern in Vorpommern, um sich vor dem Weiterflug in die Winterquartiere auf den Feldern Energiereserven anzufuttern. ( Bernd Wüstneck/dpa/picture-alliance )Der Naturforscher Bernhard Weßling räumt mit einigen Mythen rund um die Kraniche auf. So sind sie treuloser als gedacht. Mit dem Computer analysiert der Experte die Kommunikation der Zugvögel und unterscheidet ihre Zurufe.

Bernhard Weßling im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 15th, 2019

Großelterntag in Bayern – Quantensprung beim Glück

Eine ältere Frau spielt mit ihrer Enkeltochter.   (Mascha Brichta/dpa/picture-alliance )Auf Initiative von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat Bayern jetzt einen Großelterntag. In „Opas Blog“ schreibt Detlef Untermann seine Gedanken über das Großelterndasein nieder und gerät darüber ins Schwärmen.

Detlef Untermann im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 15th, 2019

Aufgehübscht für Instagram: Neue Aussichtsplattformen am Empire State Building

Autor: Passenheim, Antje
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Oktober 15th, 2019

Gustava Everding, Ärztin

Am 14. Oktober 2019 findet der deutsche Hospiztag statt. Die Ärztin und Familientherapeutin Gustava Everding hat vor 34 Jahren den „Christophorus Hospiz Verein“ in München mitbegründet und baute ihn zum größten und mitgliederstärksten Hospizverein Deutschlands aus. Moderation: Ursula Heller

Share
Oktober 15th, 2019

Helge Achenbach, Kunsthändler

Er hat Künstler wie Gerhard Richter gefördert und das Quartier der Fußballnationalmannschaft mit Kunst veredelt. Dann musste Helge Achenbach wegen Betrugs für vier Jahre ins Gefängnis. Moderation: Stefan Parrisius

Share