Archiv für Juli 26th, 2019

Juli 26th, 2019

Jesper Juul im Gespräch

Der Däne Jesper Juul galt als einer der führenden Experten in Erziehungsfragen. Anlässlich seines Todes wiederholen wir einen Talk aus dem Jahr 2010.

Share
Juli 26th, 2019

Neues zum Reichstagsbrand – Die „Legende“ vom Einzeltäter wackelt erheblich

Aufnahme aus dem Februar 1933 im Vordergrund sind Menschen zu sehen, die auf dem im Hintergrund liegenden Reichstag in Berlin blicken, der brennt. (Picture Alliance / Akg-Images)Am Anfang der Machtergreifung der Nazis stand der Reichstagsbrand. Lange war die Annahme eines Alleintäters populär. Journalist Conrad von Meding hält die für eine Schutzbehauptung – und kann seine Zweifel belegen.

Conrad von Meding im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 26th, 2019

Historiker Oliver Rathkolb über autoritäre Politiker – Ein neues „nervöses Zeitalter“

Der neue Premierminister Boris Johnson posiert nach seiner Rede in London, Großbritannien, am 24. Juli 2019 vor der 10 Downing Street. (imago/ Xinhua)In der Überforderung vieler Menschen angesichts der Digitalisierung sieht der Historiker Oliver Rathkolb den zentralen Grund für die Sehnsucht nach einem autoritären Politikstil. Boris Johnson und Donald Trump seien deshalb erfolgreich.

Oliver Rathkolb im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 26th, 2019

Von Menschen und Zügen – „Ein besseres Lesen als daheim im Sessel“

Eine Frau liest im Zug (CandyBox/picture alliance )Bücher und Züge – das gehört irgendwie zusammen. Bei der Bahnfahrt wird gern gelesen, aber auch für die Literatur ist das Bahnfahren ein wiederkehrendes Sujet, sagt der Literaturkritiker Helmut Böttiger.

Helmut Böttiger im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share