Archiv für Juli 6th, 2019

Juli 6th, 2019

Der Genre-Akrobat – Erol Yesilkaya

Für sein Buch zum Berliner Tatort „Meta“ wurde er kürzlich mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet: Erol Yesilkaya ist ein herausragender Autor und Krimi-Künstler des deutschen Fernsehens. – Moderation: Elif Senel

Share
Juli 6th, 2019

Gewalt gegen Politiker – Andreas Hollstein

Er überlebte einen Messerangriff und erhält weiter Morddrohungen von rechts. Wie der Bürgermeister von Altena Andreas Hollstein (CDU) damit umgeht, für seine politische Arbeit mit dem Leben bedroht zu werden, berichtet er in der Redezeit. Moderation: Jürgen Wiebicke

Share
Juli 6th, 2019

Donots zu Gast in 1LIVE Plan B

Die Donots waren zu Gast in 1LIVE Plan B und haben unter anderem über ihre neue Platte „Silverhochzeit“ gesprochen.

Share
Juli 6th, 2019

Anja Maubach, Landschaftsarchitektin und Staudengärtnerin, im Gespräch | Zeitgenossen

„Garten ist Leidenschaft“, sagt die Gartenphilosophin Anja Maubach in „SWR2 Zeitgenossen“ von der Bundesgartenschau in Heilbronn. Die Stauden-Gärtnerin betont: „Ein Garten muss zu seinem Besitzer passen, er spiegelt dessen Wünsche und Sehnsüchte“. Vorgefertigte Pflanz- Lösungen sind daher für Anja Maubach Tabu.

Share
Juli 6th, 2019

Pavlos Wacker, Juso-Landeschef BW zur Neuausrichtung der SPD

im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR2-Tagesgespräch hat Pavlos Wacker mehr Mut seiner Partei bei der Suche nach einer neuen Führung gefordert. Mit Personal allein ließen sich die Probleme aber nicht lösen. Die SPD müsse „jünger“ werden..

Share
Juli 6th, 2019

C. Bernd Sucher, Theaterkritiker | Gilt als DER Theaterkritiker

C. Bernd Sucher gilt als DER Theaterkritiker, er war fast 20 Jahre bei der „Süddeutschen Zeitung“ verantwortlicher Redakteur für das Sprechtheater und der erste Theaterkritiker. Mit seiner Vortragsreihe „Suchers Leidenschaften“ hat er gemeinsam mit Schauspielern seine persönliche Sicht auf Autor und Werk auf die Bühnen Europas gebracht. Die Reihe wurde auch im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. C. Bernd Sucher ist Professor an der Hochschule für Film und Fernsehen in München und leitet an der Theaterakademie August Everding den Ergänzungsstudiengang Theater-, Film- und Fernsehkritik. Kurz vor seinem 70. Geburtstag hat er in einem sehr persönlichen Buch die Geschichte seiner Mutter, die als Jüdin im Dritten Reich verfolgt wurde, das KZ überlebte und nach dem Krieg einen Protestanten aus konservativem Elternhaus heiratete, erzählt. In „Mamsi und ich – Die Geschichte einer Befreiung“ erzählt er offen und reflektiert vom Leben mit einer übermächtigen Mutter.

Share
Juli 6th, 2019

Hans-Olaf Henkel | Setzt sich kritisch mit Regierungs- und Oppositionsparteien auseinander

Er war IBM-Europachef, BDI Präsident, Publizist und schließlich Politiker. Hans-Olaf Henkel setzt sich kritisch mit der Wirtschaftspolitik der Regierungsparteien und der Opposition auseinander. 2014 war Hans-Olaf Henkel der AfD beigetreten und wurde ins Europäische Parlament gewählt. 2015 trat er als Reaktion auf die Wahl von Frauke Petry zur neuen Bundesvorsitzenden aus der Partei aus. Hans-Olaf Henkel ist ein gefragter Finanz- und Wirtschaftsexperte. Als Autor wurde er mehrfach ausgezeichnet u.a. mit dem „Cicero-Preis“ als bester Redner aus dem Bereich Wirtschaft.

Share
Juli 6th, 2019

King Buffalo

King Buffalo, eine Band aus dem New Yorker Hinterland, ist trotz klassischer Trio-Besetzung schwer zu beschreiben. Ihre ausschweifenden und aufbrausenden Arrangements schreien nach mehr Aufmerksamkeit als die üblichen Genre-Beschreibungen vermuten lassen. Stoner, Psychedelic, Progrock … alles richtig, aber es steckt einiges mehr an Überraschung und Eigensinn in dieser Band. Sean McVey, Dan Reynolds und Scott Donaldson sind trotz ihres noch nicht so hohen Alters fast so etwas wie Urgesteine der Rochester, NY Rock Szene. Seit 2013 nun unter dem Namen King Buffalo unterwegs und nach einigen Demo-Veröffentlichungen und (Split-)Singles haben sie sich schon einen Namen in der internationalen Szene erspielt.

Share
Juli 6th, 2019

FM4 Interview with Jordan Rakei

Er ist einer der umtriebigsten Protagonisten der neuen und sehr jungen Jazz- und Soul-Szene Londons, die mit ihrer Multikulti-Einstellung gegen die Engstirnigkeit des Brexit-Englands anspielt. Christian Lehner im Gespräch mit dem Songschreiber, Produzenten und Sänger Jordan Rakei über die Jazz-Revolution an der Themse und warum Rakeis neues Album „Origin“ zwar runtergeht wie heiße Schokolade, aber dennoch eine Warnung ist.

Share
Juli 6th, 2019

Die Professorin Elisabeth Hackspiel-Mikosch verrät, wo es günstig Öko-Label zu kaufen gibt.

Sie ist Professorin für Modetheorie und -geschichte an der Fresenius-Hochschule für Mode und Design in Düsseldorf. Sie stammt vom Niederrhein, einem Mekka der deutschen Stoffindustrie.

Share
Juli 6th, 2019

Der Schriftsteller Bernhard Schlink erzählt von der Gratwanderung zwischen Recht und Moral.

„Der Vorleser“ machte Bernhard Schlink 1995 weltberühmt. Im vergangenen Jahr erschien sein jüngster Roman mit dem Titel „Olga“. Er erzählt von einer Frau, die kämpft, und sich findet, und von einem Mann, der träumt, und sich verliert. Es ist die Geschichte einer Liebe verschlungen mit den Irrwegen der deutschen Geschichte.

Share
Juli 6th, 2019

Dokumentarfilm „Erde“ – Von der Schönheit der Zerstörung

Filmstill aus "Erde" des Filmemachers Nikolaus Geyrhalter (@NGF)In wuchtigen Bildern erzählt der Filmemacher Nikolaus Geyrhalter davon, wie der Mensch sich in seiner Sucht nach Ressourcen immer tiefer in die Haut der Erde gräbt. Ein beeindruckender Film, der die großen Fragen stellt.

Nikolaus Geyrhalter im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 6th, 2019

Historiker Peter Brandt – Der Frieden ist bedrohter, als viele denken

Der Historiker Prof. Dr. Peter Brandt (ältester Sohn Willy Brandts) bei einer Diskussionsrunde auf einer Gedenkveranstaltung zum 150. Todestag von Ferdinand Lassalle in der Friedrich-Ebert-Stiftung. (imago / Jens Jeske)Der Historiker Peter Brandt warnt in seinem neuen Buch davor, trotz drängender Umweltfragen das Thema Frieden zu vernachlässigen. Denn die internationalen Spannungen nähmen derzeit akut zu. Auch den alten Ost-West-Gegensatz gebe es noch.

Peter Brandt im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 6th, 2019

#wirbleibenmehr-Konzert in Chemnitz – Eine schöne Party – aber sonst?

Eine junge Frau wird in einer Zuschauermenge vor dem #wirsindmehr Konzert in Chemnitz hochgetragen (picture alliance / dpa / Sebastian Willnow)Ein Gratis-Open-Air-Konzert, dazu klare Kante gegen Rechts – was will man mehr? Vielleicht etwas Selbstzweifel, Nachdenklichkeit und Kommunikationsbereitschaft seitens derer, die sich als moralische Mehrheit fühlen, meint der Krimiautor Christoph Ernst.

Christoph Ernst im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 6th, 2019

Politologe zur EU-Spitzenkandidatendiskussion – „Man hat den Wählern zu viel versprochen“

Die europäischen Spitzenkandidaten im TV-Duell: Frans Timmermans (l), Spitzenkandidat der SPE für die Europawahl, Manfred Weber (CSU, 2.v.r.), Spitzenkandidat der EVP für die Europawahl, Ingrid Thurnher (r), Chefredakteurin ORF-III, und Peter Frey (2.v.l), Chefredakteur des ZDF, beim TV-Duell zur Europawahl im ZDF Hauptstadtstudio. (picture alliance/Claudius Pflug/ZDF/dpa)Weder Timmermans noch Weber: Dass keiner der Spitzenkandidaten EU-Kommissionspräsident wird, stößt auf heftige Kritik. Der Politologe Josef Janning hält dagegen: „Was passiert ist, ist genau das, was die europäischen Verträge vorsehen.“

Josef Janning im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 6th, 2019

Ärztin Kristina Hänel über Gerichtsurteil – Aufhebung des Urteils kein Grund zur Freude

Die Ärztin Kristina Hänel vor dem Amtsgericht in Gießen (Hessen). (Boris Roessler / dpa )Das Frankfurter Oberlandesgericht hat das Urteil gegen die Ärztin Kristina Hänel aufgehoben. Freude kam bei ihr nicht auf, schließlich dürfe sie weiter nicht über Methoden der Abtreibung informieren und fachkundige Beratung anbieten.

Moderation: Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 6th, 2019

Zwischen Kitsch und Kommerz – Chinas gigantische Hochzeitsindustrie

Ein chinesisches Paar posiert auf einer Strasse. Sie trägt einen Sonnenschirm und ein pompöses rotes Kleid. Er trägt eine knallgelbe Jacke. (Getty Images / Daniel Berehulak)Aufwendige Foto-Sessions, Schönheits-Ops, verschiedene Kostüme: Für Hochzeiten wird in China ein riesiger Aufwand getrieben. Zwischen 11.000 und 13.000 Euro kostet eine Hochzeit im Schnitt. Und der Trend geht zu immer teureren, exotischen Kulissen.

Axel Dorloff im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 6th, 2019

Barbara Lochbihler, Politikerin

Die Allgäuerin Barbara Lochbihler kämpft eigentlich schon immer für die Sache der Frauen und des Friedens: als Generalsekretärin von Amnesty International Deutschland, bei der Internationalen Frauenliga in Genf oder zuletzt im EU-Parlament. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Juli 6th, 2019

Blockchain für Anfänger (und für Facebook)

Seit Jahren versprechen Blockchain-Fans nicht weniger als die revolutionärste Technologie aller Zeiten. Und jetzt kommt endlich eine Technologie, die tatsächlich vieles verändern könnte: Die Facebook-Währung „Libra”. Nur – hält die wirklich diese ganzen Versprechen?

Share
Juli 6th, 2019

In memoriam Michael Jürgs, Publizist

Nach langer Krankheit ist in der Nacht zum Freitag der Publizist und ehemalige Chefredakteur des „Stern“ Michael Jürgs gestorben. Wir wiederholen das Gespräch mit dem streitbaren Journalisten vom Juni 2017, da war gerade sein Erinnerungsbuch „Gestern waren wir noch jung“ erschienen. Moderation: Norbert Joa

Share