Archiv für Juni 22nd, 2019

Juni 22nd, 2019

Kampf fürs Klima – Stefan Rahmstorf

Junge Menschen haben das geschafft, was sich Wissenschaftler seit Jahrzehnten wünschen. Der Klimawandel ist in der öffentlichen Diskussion wie nie zuvor – endlich, sagt Klimaforscher Stefan Rahmstorf in der Redezeit.

Share
Juni 22nd, 2019

EU-Spitzenkandidatin (Grüne), Ska Keller, zu EU-Spitzenjobs, Klimazielen

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch hat die EU-Spitzenkandidatin der Grünen, Ska Keller, die Ergebnisse des EU-Gipfels als „enttäuschend“ bezeichnet. Die Staats- und Regierungschefs konnten sich weder auf einen EU-Kommissionschef einigen, noch auf das Ziel der Klimaneutralität bis 2050. Die EU-Politikerin setzt jetzt auf Beratungen des EU-Parlaments, um einen neuen EU-Kommissionsvorsitzenden zu finden. Außerdem appelliert Keller an die Staats- und Regierungschefs, das vom Parlament geforderte Spitzenkandidaten-Prinzip zu berücksichtigen.

Share
Juni 22nd, 2019

SWR1 Leute mit Boris Aljinovic am 20.06.2019

Eins ist schon mal klar: Es kann während der kompletten Festspielwochen durchregnen. Boris Aljinovic ist wettergestählt. Segeln ist seine Leidenschaft, auch schon mal mutterseelenallein auf dem Atlantik. Da fällt auch ein rheinhessischer Landregen nicht weiter ins Gewicht.

Share
Juni 22nd, 2019

Simulierte im Selbstversuch ihr letztes Lebensjahr | Alexandra Reinwarth, Autorin

Alexandra Reinwarth schrieb höchst erfolgreich darüber, wie man sich Leute, Dinge und Umstände am Arsch vorbei gehen lässt, aber trotzdem nicht zum Arschloch mutiert. Und sie startete einen Selbstversuch, so zu leben, als sei es ihr letztes Jahr. Sowohl „Am Arsch vorbei geht auch ein Weg“, als auch „Das Leben ist zu kurz für später“ wurden zu Bestsellern. Wie viele ihrer weiteren Werke, denn Alexandra Reinwarth zählt zu den erfolgreichsten Sachbuch-Autorinnen Deutschlands. In ihrem neuen Buch „Glaube nicht alles, was Du denkst“ schreibt Alexandra Reinwarth darüber, wie wir Denkfehler entlarven und freie Entscheidungen treffen. Alexandra Reinwarth stammt aus Regensburg, arbeitete als Produktionsassistentin und Produzentin für Werbefilme im Ausland und lebt seit 2016 in Valencia.

Share
Juni 22nd, 2019

Onejiru

Onejirus Wurzeln liegen in Kenia und Wanne-Eickel. Die Sängerin und Aktivistin spielte u.a mit Jan Delay oder Patrice und wird im Herbst ihr neues Album „Higher Than High“ herausbringen. Onejiru mixt Soul und Reggae mit Afrobeat und House und die Sängerin hat etwas zu sagen. Heute Abend wird sie beim Auftakt der Fete de la Musique gemeinsam mit Romano in Köpenick auftreten und am Tag der Fete selbst, wird Onejiru als Headliner um 21 Uhr auf der Bühne an der Mercedes-Benz-Arena stehen.

Share
Juni 22nd, 2019

30 Jahre Mauerfall: Bisky und Martin im Gespräch

Vor 30 Jahren ist die Berliner Mauer gefallen. NDR Kultur begeht dieses Jubiläum mit einer monatlichen Begegnung – diesmal mit dem Journalisten Jens Bisky und dem Schriftsteller Marko Martin.

Share
Juni 22nd, 2019

FM4 Interview mit Julia Herrnböck und Florian Klenk

Ob NSA-Affäre, Cum-Ex, die Panama Papers oder zuletzt das „Ibiza-Video“: Welche Rolle spielt Investigativjournalismus in unserer Demokratie? Was treibt Investigativjournalist*innen wie Florian Klenk oder Julia Herrnböck an? „Es geht um einen tiefen Gerechtigkeitssinn“, erklärt Julia Herrnböck. Man hat „in der Regel ein Reformziel vor Augen“, so Klenk. Wie haben sich die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen von Investigativjournalist*innen verändert? Welchen Schutz brauchen sie? Was bringen internationale Vernetzung und gemeinsame Veröffentlichungen? Was haben Wikileaks und Julian Assange im Aufdeckunsgjournalismus verändert? Und wie ist es um den Investigativjournalismus in Österreich bestellt? Antworten darauf gibt es im FM4 Doppelzimmer.

Share
Juni 22nd, 2019

FM4 Interview with Caleb Landry Jones

Funkelnde Augen, intensive Gestik: Caleb Landry Jones ist durch zahlreiche exzentrische Rollen zu einer der faszinierendsten Schauspielfiguren des Gegenwartskinos geworden. Der 30-jährige Texaner feierte sein Leinwanddebüt in einem Meisterwerk der Coen Brüder („No Country For Old Men“) und war in gefeierten Filmen wie „Get Out“, „The Florida Projekt“ oder „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ zu sehen. Er drehte mit David Lynch, an der Seite von Tom Cruise und demnächst auch Tom Hanks. Für den österreichischen Jungregisseur Peter Brunner spielte Jones die Hauptrolle in dem manischen Künstlerdrama „To the Night“. Christian Fuchs hat aus diesem Anlass Caleb Landry Jones ins FM4 Studio geladen. Herausgekommen ist kein normales Interview. Mit einer Akustikgitarre in der Hand verwandelte der singende Ausnahmeakteur das Gespräch in eine Experience sondergleichen.

Share
Juni 22nd, 2019

Kristina Sinemus – hessische Digitalministerin

Die Zukunft ist digital. Und will Deutschland in dieser Zukunft noch eine relevante Rolle spielen, ist Eile geboten. Denn sowohl der Bund, die Länder und viele Kommunen, sagen Experten, haben das Thema Digitalisierung verschlafen. In Hessen gibt es seit Anfang des Jahres erstmals eine eigene Ministerin für Digitales: Kristina Sinemus. Unternehmerin, Professorin, IHK-Präsidentin – sie hat viel gesehen. Aber den politischen Betrieb von innen, den hat Sinemus vorher nicht gesehen. Wie sich der Wechsel anfühlt, was die Stolpersteine für die politische Newcomerin sind und wie sie Hessen digital nach vorne bringen will, darüber hat Heidi Radvilas in „hr-info Das Interview“ mit Hessens erster Digitalministerin Kristina Sinemus gesprochen.

Share
Juni 22nd, 2019

Der Landesrabbiner a. D. Joel Berger erzählt von seinem Leben.

Wenn Joel Berger, der ehemalige Landesrabbiner des Rabbinats Württemberg im Radio spricht, schlägt er seine Zuhörer in den Bann.

Share
Juni 22nd, 2019

Zukunft der Zoos – Tiergefängnis oder Schutzraum?

Elefanten im Elefantenhaus, Zoo Zürich, Schweiz (picture alliance / dpa / Olaf Krüger)Niedliche Eisbären und Elefantenbabys locken viele Menschen in die Zoos. Zugleich haben Zoos oft nicht den besten Ruf. Jörg Junhold, Direktor des Leipziger Zoos, meint jedoch, dass viele Tiere dort bessere Lebensbedingungen finden als in der bedrohten Natur.

Jörg Junhold im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 22nd, 2019

Rechte von Eltern in der Schule – Der Lehrer darf viel, aber nicht alles

In der Wiener Volksschule Rohrwassergasse zeigt die Installation One to Five von Jochen Traar Noten von Eins bis Fünf.  (imago images / viennaslide)Besonders wenn es Zeugnisse gibt, eskalieren manchmal Konflikte zwischen Eltern und Lehrern. Grundsätzlich hätten Lehrer bei der Vergabe von Noten einen großen Ermessensspielraum, erklärt der Pädagoge Thomas Böhm. Aber keinen unbegrenzten.

Thomas Böhm im Gespräch mt Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 22nd, 2019

Posten-Poker in Brüssel – Von wegen Kungelei!

Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), spricht am 21.04.2016 während der EZB-Pressekonferenz in Frankfurt am Main (Hessen). (dpa / picture alliance / Arne Dedert)Nach der Europawahl wird in Brüssel über die Besetzung wichtiger Posten verhandelt, etwa über die Nachfolge von EZB-Präsident Mario Draghi. Hinterzimmer-Kungeleien seien das aber nicht, meint die Politikwissenschaftlerin Tanja Börzel.

Tanja Börzel im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 22nd, 2019

Kultursymposium Weimar: Für welche Zukunft kämpfen?

Autor: Ebert, Johannes
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Juni 22nd, 2019

Rottenburger Oberbürgermeister zum Weltflüchtlingstag – Der Schutz des Lebens ist ein Muss

Das Foto zeigt eine Operation der Rettungsorganisation Sea Watch im MIttelmeer: Die geretteten Flüchtlinge sitzen in einem Schlauchboot. (dpa / picture alliance / ROPI / Till Egen / Seawatch)Der Oberbürgermeister von Rottenburg, Stephan Neher, will mehr Flüchtlinge aufnehmen als er soll. Für ihn steht das Lebensrecht an oberster Stelle. Wenn jemand auf dem Mittelmeer in Seenot sei, müsse Hilfe geleistet werden.

Stephan Neher im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 22nd, 2019

Cittaslow – wie funktioniert die entschleunigte Stadt?

Autor: Plattmeier, Wolfgang
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Juni 22nd, 2019

Cem Karakaya, Cyberkriminalitätsexperte

Er hat kein Problem mit der Digitalisierung. Kritisch sieht er die zunehmende Technisierung aber trotzdem. Warum er zu weniger menschlicher Faulheit aufruft und wie das sichere Passwort aussieht, erklärt er bei Moderatorin Gabi Fischer.

Share
Juni 22nd, 2019

Sonja Schreiber, Alpakabäuerin

Von der Bankkauffrau zur Bäuerin, ein ungewöhnlicher Lebensweg. Noch ungewöhnlicher sind jedoch die Tiere auf ihrem Hof. Statt Kühen tummeln sich dort Alpakas. Wie es dazu kam, erzählt sie auf der Blauen Couch mit Gabi Fischer.

Share
Juni 22nd, 2019

Andreas Bieber – Musicalstar in einer Revue

Seit fast 30 Jahren steht Andreas Bieber auf der Musicalbühne. Aber erst jetzt spielt er zum ersten Mal in einer Revue mit und zwar in VIVID im legendären Friedrichstadt-Palast in Berlin.

Share
Juni 22nd, 2019

Wir haben einen Podcast-Bot gebaut – und das haben wir daraus gelernt

Werden Roboter uns die Arbeit wegnehmen? Wir hoffen es jedenfalls! Gregor Schmalzried trifft sich mit Bot-Expertin Marie Kilg, um einen Hier nur privat-Bot zu bauen, der in Zukunft die Arbeit des Podcast-Machens übernimmt. Nur – ein paar Macken hat die Technologie noch.

Share