Archiv für Juni 17th, 2019

Juni 17th, 2019

Kai Strittmatter: «Ich will den Leuten in den Hintern treten»

«China digitalisiert die Diktatur», sagt Kai Strittmatter, langjähriger China-Korrespondent der Süddeutschen Zeitung und Buchautor. In «Focus» spricht er über grosse Mythen und harte Fakten.

Auf Hongkongs Strassen wird gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz protestiert, China und die USA streiten sich um den Handel, und wöchentlich bereisen Hundertschaften von Chinesen die Schweiz. China sorgt täglich für Schlagzeilen und bereitet zunehmend Sorgen. Das Reich der Mitte strebe nichts weniger als die Neuerfindung der Diktatur an, sagt der Buchautor Kai Strittmatter. Im Gespräch mit Hannes Hug verrät der China-Kenner, was wir über China wissen sollten.

Share
Juni 17th, 2019

Beate Giacovelli, Autorin

Eigentlich hat sie „nur“ die Liebe nach Italien geführt. Ihr Herz hat Beate Giacovelli aber nicht nur an den Mann sondern auch ans Land verloren. Wie sie ihre Schwiegermutter von sich überzeugte und warum italienische Kinder nur mit Socken im Garten spielen, erzählt sie bei Gabi Fischer.

Share
Juni 17th, 2019

Mari Samuelsen

Die norwegische Geigerin Mari Samuelsen hat für ihr neues Album „Mari“ Werke ausgewählt, die die unterschiedlichen Herausforderungen unserer Gegenwart in Klänge übersetzen. Das Repertoire reicht von Max Richter, Philip Glass, Brian Eno, Jóhann Jóhannsson, Peter Gregson, Vladimir Martynov, P’teris Vasks bis hin zu Johann Sebastian Bach.

Heute Abend wird Mari Samuelsen in den Uferhallen Berlin auftreten und am 26. Juni in der Philharmonie ein Konzert geben. An diesem Abend wird auch Max Richter dort spielen.

Share
Juni 17th, 2019

Konservieren und restaurieren – Was tun, wenn das Kunstwerk beschädigt ist?

Restauratorin Kate Tarleton arbeitet an einem Teil des Gemäldes "Grand Panorama of a Whaling Voyage Round the World" aus dem Jahr 1848 im New Bedford Whaling Museum, in Massachusetts (USA). (AP - Steven Senne)Am Morgen hieß es, ein Kind hätte auf der Art Basel ein Kunstwerk ruiniert. Die Meldung stimmte glücklicherweise nicht, aber wie geht man mit beschädigter Kunst um? Erwin Emmerling ist Konservierungwissenschaftler und weiß Bescheid.

Erwin Emmerling im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 17th, 2019

Zum Rücktritt am Jüdischen Museum – „Die jüdische Gemeinschaft fühlte sich ausgegrenzt“

Blick auf das Jüdische Museum Berlin, aufgenommen in Berlin im März 2011.  (dpa / Wolfram Steinberg)Der Direktor des Jüdischen Museums ist zurückgetreten, ein Tweet war der Auslöser, aber offenbar längst nicht der einzige Grund. Das Haus sei in keinem guten Zustand, sagt der Publizist Michael Wuliger, auch weil Debatten zu einseitig geführt worden seien.

Michael Wuliger im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 17th, 2019

Klimafreundlich leben – Fliegen zerstört jede Erfolgsbilanz

Ein Flugzeug am Himmel zwischen zwei engen Altbau-Fassaden. (unsplash / Leon Skribitzki)In Bonn treffen sich ab heute Tausende Forscher, um die nächste Weltklimakonferenz vorzubereiten. In Berlin hat ein Projekt versucht, im Kleinen CO2 einzusparen. Was kann jeder Einzelne beitragen? Viel, ist das Fazit. Wenn man nicht ins Flugzeug steigt.

Fritz Reusswig im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 17th, 2019

Forscher zum KI-Kongress in Peking – China und USA haben „Zugriff auf alles“

Das Foto zeigt einen Computer-Bildschirm, auf dem ein menschliches Gesicht biometrisch vermessen wird. (dpa / picture alliance / picturedesk.com / Hans Ringhofer)Künstliche Intelligenz ist extrem datenhungrig – und nur in Europa wird überhaupt noch ein kritischer Umgang mit Daten gepflegt, sagt der KI-Forscher Hans Uszkoreit. Im Rest der Welt könne man nur hoffen, dass die KI nicht eines Tages missbraucht wird.

Hans Uszkoreit im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share